Nosbüsch & Stucke Logo

Lot 1086 Kunstgewerbe – Richard, Alfred
Imitation de bois (Deckeltitel). (Imitation de marbre). Mappe mit 42 Tafeln in Deckfarben mit Firnis für Holz- (25) und Marmor-Dekore (17). Um 1900. 66 x 48 cm. Lose Tafeln in zeitgenössischer Halbledermappe mit goldgeprägtem Deckeltitel, in moderner Leinen-Kassette (Vorderdeckel der Mappe lose, mit Gebrauchsspuren). [*]
Schätzpreis 5000 €
Prachtalbum mit zwei großformatigen französischen Mustersammlungen für Holz und Marmor von Alfred Richard. Die schönen Holzmuster mit Entwürfen für Schränke, Wandreliefs etc. Unter den Tafeln mit Hölzern finden sich Palisanderholz (2), Rosenholz (2), Tannenholz, alte, mittelalte und junge Eiche (6), Steineiche, Pechkiefer, Mahagoni (5), Mahagoni als Wandrelief, Zimtahorn, Pappel, Zeder, Nussbaum (2), Tuja sowie ein Relief aus verschiedenen Hölzern, die eine Landschaft bilden. Die Marmormuster zeigen griechischen Marmor, gelben Lamartine, italienischen Weichselmarmor, weißen Marmor, Sarrancolin-Marmor, gelben Siena-Marmor, roten Marmor aus dem Languedoc, gebrochenen Carolin-Marmor, blauen Fleuri-Marmor, roten Waulsort-Marmor, Napoléon-Marmor, Kalkstein-Marmor, Henriette-Marmor sowie 4 Marmorwände (mit Landschaft, 2 in Marmor gefassten Porträtköpfen und kleiner barock anmutender Zeichenschule). – Die Tafeln teils mit Randläsuren, Knicken und gebrochener Firnis.

Gebot abgeben