Nosbüsch & Stucke Logo

Lot 1296 Amerika – Alaska
Merkatorskaya karta Kadiakskogo Arkhipelaga, sostavlena Rossiiskoyu Amerikanskoyu kompanineyu po noveishym svedeniyam. (Merkator Karte des Kodiak-Archipels erstellt von der Russisch-Amerikanischen Gesellschaft nach den neuesten Erkenntnissen.) Gestochene Karte mit 10 Detailkarten im Rand. St Petersburg, 1849. Blattgröße: 57,5 x 50 cm.
Nachverkaufspreis 1600 €
Aus: Otchet Rossiisko-Amerikanskoi Kompanii za odin god, po 1 yanvarya 1849 goda (Jahresbericht der Russisch-Amerikanischen Gesellschaft, Januar 1849). – Die seltene Karte wurde während der Amtszeit von Mikhail Tebenkov (1802-1872) als Gouverneur von Russisch-Amerika und Vorsitzender der Russisch-Amerikanischen Gesellschaft (1845-1850) erstellt. Auf seine Anordnung hin wurden umfassende topographische Untersuchungen der Nordwestküste Amerikas durchgeführt. Das Kodiak-Archipel sowie die Inseln Cook ,Montague, Tugidak und Sitkinak wurden von einem einheimischen Seefahrer, Illarion Ivanovich Arkhimandritov (1820-1872), in den Jahren 1846-1848 vermessen und kartographiert. – Die Karte zeigt die wichtigsten Kaps, Buchten, Berge, einheimischen und russischen Siedlungen – letztere mit Dörfern (“Seleniya”), die sich von Außenposten (“Odinochki”) unterscheiden. – Die Einfügungen zeigen detaillierte Ansichten von I. Teil der Straße von Shelikof – II. Sitkalidak-Straße – III. Südlicher Teil der Kodiak-Insel – IV. Südöstlicher Teil der Kodiak-Insel – V. Ugak Bay – VI. Südlicher Teil der Afognak-Insel – VII. Fichteninsel – VIII. Woody Island – IX. Chiniak Bay – X. Chiniak Cape. – Einriss bis zur Mitte der Darstellung sehr professionell und kaum merklich restauriert, leicht fleckig, Rand leicht knickspurig, Falzspuren.