Nosbüsch & Stucke Logo

Lot 1471 Brus, Günter
Die Schastrommel (ab Band 13 unter dem Titel “Die Drossel) Nr. 1-15 (von 17) in 17 Heften sowie 1 Umschlag der Sammelmappe. Herausgegeben von Günter Brus. Mit 2 Original-Photographien, 1 Original-Bleistiftzeichnung und zahlreichen Original-Siebdrucken (inklusive Umschlagillustration) sowie zahlreichen Texten, Photos und Zeichnungen der beteiligten Autoren und Künstler. Berlin und Bolzano, 1969-1976. 29 x 21 cm bzw. 23 x 17 cm. Klammerheftung (Heft 1) sowie meist farbig illustrierte Original-Kartons.
Result 24000 €
Fast komplette Folge der legendären Zeitschrift des Wiener Aktionismus. Erschien anfangs in 120 und 150 Exemplaren, später in 500 bzw. 1000 Exemplaren. – Heft 1 in 2. Auflage. 4 Bl. mit Klammerheftung. – Heft Nr. 2 Mit dem Original-Photo “Zerreißprobe” und signierter und datierter Original-Bleistiftzeichnung von Günter Brus. – Vgl. Handzeichnungen 1969-1971. Köln, König, 1971. S. 37 (Abb.). – Heft Nr. 4 mit 1 montierten Original-Photo von Arnulf Rainer. – Heft Nr. 5 mit montiertem Stoffrelikt auf dem Vorderdeckel, Titel von Hermann Nitsch signiert sowie mit 1 beiliegenden Tafel. – Heft 9 in der Einbandvariante von G. Brus, mit 2 doppelt gefalteten Tafeln beiliegend. – Heft 10 von G. Brus auf dem Vorsatz signiert und nummeriert “Nr. 72”. – Heft Nr. 13 Mit beiliegendem illustrierten Flugblatt zu Brus Veröffentlichung “Die lachende Verwesung”. – Heft 15 mit beiliegendem illustrierten Flugblatt zu Brus Veröffentlichung “Farbige Zeichnungen aus den Jahren 1970-1977” sowie 2 Bestellkarten der Edition & Galerie Mehringdamm. – Brus, G. Sammelmappen-Umschlag für die Hefte 1-8 mit farbigem Siebdruck, auf der Vorderseite von Brus signiert, datiert und Nummeriert. Exemplar 115. 1973. – Heft 1 mit erneuerter Klammerung. – Heft 2 ohne Klammerung, kleine Fehlstellen und Einrisse am Rücken, Umschlag leicht knickspurig. – Heft 3 unteres Kapital etwas eingerissen. – – Sammelmappen-Umschlag 1 Ecke knickspurig, Ecken leicht bestoßen, Rücken oben berieben und leicht eingerissen, Rücken leicht fleckig. – Insgesamt teils leicht berieben oder leicht fleckig, insgesamt aber gut erhalten.