Nosbüsch & Stucke Logo

Lot 1822 Sintenis, Renée
Sich kratzender Hund. Bronze, goldbraun patiniert. Monogrammiert “RS” hinten an der Rute und mit dem Gießerstempel von “H. NOACK BERLIN” auf der Unterseite. Um 1935. Maße: 7,5 x 8,5 x 4 cm. [#]
Schätzpreis 7500 €
Berger/Ladwig/Wenzel-Lent 150 – Buhlmann 107. – Dynamische Darstellung eines Terriers der Berliner Bildhauerin Renée Sintenis (1888-1965), die insbesondere für ihre Sportler- und Tierdarstellungen – vor allem den “Berliner Bären” – bekannt ist und in den 1930er Jahren, ob im Romanischen Café oder unterwegs mit ihrem Studebaker, stets in Begleitung ihres Fox Terriers “Philipp” anzutreffen war. – Tadellos.

Gebot abgeben