Nosbüsch & Stucke Logo

Lot 651 Chagall, Marc
La Maison de la Grand-Mère (für Marex Liven). Tuschfeder und roter Lack auf bedrucktem Papier (illustriertes Innentitel-Blatt aus dem Werk “Ma vie” von Marc Chagall. Links unten signiert. Oben rechts mit eigenhändiger Widmung von Marc Chagall auf Kyrillisch: “Meinem Dorfgenossen Marex Liven zur guten Erinnerung.” Um 1959. Blattgröße: 18,9 x 13 cm.
Schätzpreis 9000 €
Beiliegend I.: Das Buch, aus dem der Innentitel entnommen wurde: Marc Chagall. Ma Vie. Paris, Librairie Stock, 1957. – Beiliegend II.: Brief auf Russisch von Marc Chagall an seinen Landsmann, den Bariton Marex Liven, datiert: 4. Dezember 1959. Mit dem Briefkuvert. – Marex Liven und Marc Chagall hatten als Kinder offenbar im gleichen Dorf gewohnt. Liven wandten sich an Chagall, um sich dessen zwei Jahre vorher erworbenes Werk “Ma vie” signieren zu lassen. In dem Brief schreibt Chagall von der Rührung, die ihn bei den Jugenderinnerungen an Marex Liven ergriffen hat. – Der Brief war gefaltet und hat 3 (2 hinterlegte) Einrisse. Die Zeichnung im rechten Rand etwas gebräunt, gering knitterig. – Provenienz: Privatsammlung, Rheinland.

Gebot abgeben