Nosbüsch & Stucke Logo

Lot 71
daily bul. Hefte 1-14 (alles Erschienene) und eine Variante von Heft 9. Herausgegeben von André Balthazar und Pol Bury. Mit zahlreichen Illustrationen. La Louvière, Editions de Montbliart, 1957-1983. Verschiedene Formate. Illustrierte Original-Kartons bzw. Original-Umschläge (Karton-Umschlag von Heft 8 unsachgemäß gefaltet, vereinzelt leicht knickspurig bzw. angerändert). [*]
Schätzpreis 6000 €
Wye/Weitman S. 139 – Dobke S. 161 (zur Nr. 8, Diter Rot) – Archiv Sohm 48f. “1957 entstand in Belgien die betont anspruchlose Zeitschrift ‘daily bul’ von André Balthazar und Pol Bury, an die ein gleichnamiger Verlag angeschlossen wurde, der bis heute fortbesteht. ‘Bul’ war als Reizwort in Abwandlung auf ‘Bulletin’ eingeführt worden, um eine verbalakrobatische Alternative zu Kunstkritik und Geschichtswissenschaft zu schaffen. Die im Lauf der Jahre erschriebene ‘Bul’-Philosophie aus Paradoxien, Sarkasmen und Sprichwörtern präsentierte sich in Stichen von alten Werkzeugen oder Karikaturen…” – Von der seltenen Zeitschrift erschienen bis 1983 lediglich 14 Nummern. – Von Heft 9 liegen 2 Hefte mit unterschiedlichen montierten Vorderdeckel-Illustrationen vor. – Mit dem sehr seltenen Heft 8 “Dagblegt Bull” von Dieter Roth. – Das Dieter Roth-Heft zu Beginn mit kleiner Druckspur, insgesamt sehr gut erhalten. – Komplett sehr selten. – Provenienz: Privatsammlung Schweiz.

Gebot abgeben