Nosbüsch & Stucke Logo

Lot 802 Europa – Russland – Gille, Florent A
Musée de Tzarskoe-Selo ou Collection d’armes de sa Majesté l’Empereur de toutes les Russies. Mit teils ganzseitigen Abbildungen auf Tafeln. Dreißig Lieferungen (alles Erschienene). In zwei Bänden. St. Petersburg und Karlsruhe, Velten, 1835-53. Getrennt paginiert. 57 x 37 cm. Neueres Halbleder (signiert G. Dittmann) (beschabt). [*]
Zuschlag 8000 €
Hiler 379 – Lipperh. Ra 19 – nicht bei Colas – Seltene Original-Ausgabe des prachtvollen Werkes über die Rüstungs- und Waffensammlung des Zaren in Zarskoe Selo. Die Tafeln wurden von Asselineau nach Vorlagen des Hofmalers A.G. Rockstuhl lithographiert, der Druck erfolgte bei Lemercier in Paris. Die römischen Tafelnummern 19, 33, 39, 43, 46, 49, 53, 67, 71 und 180 wurden doppelt vergeben. Aus dem Besitz von Konrad von Bayern, beide Bände mit seinem Exlibris (entworfen von Peter Halm). Vollständiges Exemplar, breitrandig. – Gelegentlich etwas stockfleckig, wenige Tafeln wohl verlagsbedingt in etwas abweichendem Format, insgesamt gut.