Nosbüsch & Stucke Logo

Highlights from Auction 19, May 13-15, 2021

It is our pleasure to present to you our Catalogue for Auction 19. There are 2000 lots, from Incunabula to Modern Artist’s Books and Modern Art.

Some of the Highlights:

Lot 165 – Schinkel, Karl Friedrich. Werke der höheren Baukunst für die Ausführung erfunden von Schinkel (Haupttitel). (1. und 2. Abteilung in 1 Band.) Mit 13 (7 montierten) chromolithographischen Tafeln, 3 getönten Lithographien und 8 (3 kolorierten) Stahlstichen (zusammen 24 von 25 oder 27 Tafeln). Potsdam, Riegel, 1840-1848. – Estimate 15.000 €

 

 

Lot 186 – Pariser Kommune. Sehr umfangreiche Plakatsammlung zur Pariser Commune. Mit 105 Plakaten, 3 handschriftlichen Aushängen und einem Passierschein. Paris, 1869-1871. – Estimate 12.000 €

 

 

Lot 295 – Papiertheater. Sehr umfangreiche Sammlung von Papiertheatern mit umfangreichem Zubehör. Mit über 1500 Figuren, ca. 150 Lieferungen von Kulissen und Hintergründen, tausenden Versetzstücken, 4 Proszenien, alles ausgeschnitten, meist auf Holz oder Pappe montiert, 60 Textheften (dazu 37 Doubletten) sowie über 1000 meist farbigen lithographierten Bögen mit Figuren, Proszenien, Hintergründen, Kulissen, einer privat angefertigten elektrifizierten Bühne sowie 4 handgemalten Hintergründen. Esslingen, Prag, Wien u.a., Schreiber, Münzberg, Stapfer, Trentsensky, Scholz u.a., ca. 1880-1920. – Estimate 10.000 €

 

 

Lot 302 – Astronomie – Zacutus (oder Zacuto), Abraham ben Samuel. Almanach perpetuu(m) exactissime nuper eme(n)datu(m) omniu(m) celi motuum cum additionibus) in eo factis tenens complementum. Venice, Petrus Liechenstein, (1502). (Kolophon: Jmpressum est ac absolutu(m) Venetijs q(uam) accuratissima fide … charactere Per Petru(m) Liechtenstein Coloniensem Anno Salutifere incarnationis 1502. – Estimate 20.000 €

 

 

Lot 315 – Münster, Sebastian. Cosmographiae universalis libri VI. Mit Holzschnitt-Titel, 13 (von 14) Vortextkarten in Holzschnitt, 40 (von 41; 3 auf 4 Bl., 37 doppelblattgroßen) Holzschnitt-Ansichten und zahlreichen Textholzschnitten. Basel, Henricpetri, 1554. – Estimate 12.000 €

 

 

Lot 470 – Australien und Ozeanien – Richter, Franz nach John Webber. Scitzirte Gemählde zu Jacob Cooks letzten Reisen um die Welt in den Jahren 1776 bis 1780 copirt nach Originalen Webbers von Franz Richter 1805. Mit 59 (58 farbigen) Original-Aquarellen. – Estimate 36.000 €

 

 

Lot 505 – Schwartzenberg en Hohenlansberg, Georg Frederik Thoe. Groot placaat en charter-boek van Vriesland. Aanvang neemende met de oudste Wetten der Vriezen; eindigende met het jaar 1499. Behelzende den grondslag hunner vryheit, gebouwt op de uitsteekenste voorrechten … 1.-4. Teil in 4 Bänden. Leeuwarden, Willem Coulon, 1768, 1773, 1778, 1782. 49 x 30,5 cm. Rote Maroquinbände der Zeit mit reicher Goldprägung und Verzierung, Wappensupralibros von Friesland auf beiden Deckeln. – Estimate 9.000 €

 

 

Lot 596 – Orlovskij, Boris I. (zugeschrieben). 8 Entwürfe für baugebundene Dekorationen (Porträt-Medaillons). Graphit auf Papier. 8 Blatt. Um 1830. – Estimate 9.000 €

 

 

Lot 645 – Art-Déco – Raskin, E. H. Fantaisies Oceanographiques. En 25 planches en couleurs proposant 58 fantaisies inédites. Mit farbigem illustrierten Titel und 25 pochoirkolorierten Tafeln. Paris, F. Dumas, 1926. – Estimate 4.500 €

 

 

Lot 773 – Avantgarde – Russland – Kruchenyh, Aleksej E. Dva poema. Pustynniki. Pustynnica. (Zwei Poeme. Die Wilden. Die Wilde). Umschlaggestaltung von M. Larionov. Mit den 14 ganzseitigen Illustrationen von N. Goncharova. Moskau, Kuzmin und Dolinskij, 1913. – Estimate 3.300 €

 

 

Lot 950 – Burchartz, Max – Aus dem Nachlass. Lotte. Vintage. Silbergelatineabzug. Um 1928. – Estimate 3.000 €

 

 

Lot 1158 – Heckendorf, Franz. – Das Johannis Evangelium. Mit koloriertem Titelholzschnitt, 10 signierten, handaquarellierten Original-Holzschnitten von Franz Heckendorf, 14-zeiliger farbig eingemalter Initiale und Incipit-Zeile “Im Anfang” sowie 20 handaquarellierten Initialen von Rudolf Koch. Berlin, A. Kuhn 1922. – Estimate 4.500 €

 

 

Lot 1184 – Kippenberger, Martin. Sammlung von 52 Plakaten, meist farbige Serigraphien und Offsetdrucke, auf unterschiedlichen Papieren, davon 1 signiert und nummeriert. 1978-1997. – Estimate 20.000 €

 

 

Lot 1336 – Wiener Aktionismus – Brus, Günter, Otto Mühl und Hermann Nitsch. Vincent. Mappe mit 17 (3 signierten und datierten, teils farbigen) Siebdrucken (inklusive Titelblatt) und 1 Textblatt. 1984/85. – Estimate 4.500 €

 

 

Lot 1364 – Fingesten, Michel – Piron, Alexis. L’amour et la folie. Poèmes satiriques d’Alexis Piron. Mit 23 (10 signierten und 12 monogrammierten) ganzseitigen Original-Zeichnungen, 50 meist monogrammierten Vignetten in verschiedenen Techniken und 12 Original-Radierungen in 3 Zuständen (24 monogrammiert, 12 signiert)von Michel Fingesten sowie 20 Tafeln und reichem Buchschmuck von Franz von Bayros. Paris (das ist: Wien, Privatdruck), 1910. – Estimate 4.500 €

 

 

Lot 1725 – Pechstein, Max. Mutter mit Kind. Farbkreide und Tusche über Bleistift auf blanko Postkarte. Rechts unten monogrammiert (ligiert), datiert “2. Mai 1914” sowie bezeichnet: “Nochmals auf Wiedersehen”. 1914. – Estimate 15.000 €

 

 

Lot 1803 – Schröder-Sonnenstern, Friedrich. Plutoriss. Farb- und Bleistift auf Papier. Unten mittig signiert “Sonnenstern’s-Gestalten”. Ca. 1951. – Estimate 6.000 €

 

 

Lot 1822 – Sintenis, Renée. Sich kratzender Hund. Bronze, goldbraun patiniert. Monogrammiert “RS” hinten an der Rute und mit dem Gießerstempel von “H. NOACK BERLIN” auf der Unterseite. Um 1935. – Estimate 7.500 €

 

 

Lot 1835 – Sveshnikov, Boris P. Zelenyj son. (Grüner Traum). Öl auf Leinwand. Rechts unten monogrammiert und datiert. Verso bezeichnet. 1973. – Estimate 24.000 €

 

 

Lot 1928 – Horst P. Horst (das ist: Horst Paul Albert Bohrmann). Gertrude Stein mit Horst P. Horst, Paris. Original-Photographie. Späterer Abzug auf Barytpapier. – Estimate 3.000 €

 

 

Lot 1958 – Rodger, George. Sieger des Ringkampfes. (Nuba, Kordofan, Südsudan, 1949). Original-Photographie. Späterer Abzug um 1990. – Estimate 4.500 €