Nosbüsch & Stucke Logo

Lot 531 Afrika – Deutsch-Südwest
Erinnerung an meine Kriegsjahre in Deutsch-Südwestafrika 1904-1907 (Deckeltitel). Album mit 178 eingeklebten Original-Photographien auf 92 Kartonblättern. Vintages. 28,5 x 38,5 cm. Halbleder der Zeit mit goldgeprägtem Deckeltitel (Rücken und Kanten berieben). [#]
Result 1100 €
Die Aufnahmen überwiegend in den Formaten 12 x 16,5 cm bis 17 x 22,5 cm. Ca. 55 Photographien gekauft. – Privates Album eines wohl entlang der Eisenbahnstrecke Swakopmund – Windhoek eingesetzten Soldaten der Schutztruppe. Die Aufnahmen zeigen Kameraden zu Fuß und zu Pferd, Kasernenleben, Alltag, Eisenbahnen und diverse Bahnhöfe an der Strecke, Einheimische, Landschaften, Fauna und Flora etc. Am Schluss einige Aufnahmen von Stationen der Rückreise wie Togo, Teneriffa, Madeira. Die privaten Aufnahmen jeweils mit Legende in Bleistift. – Einige Photos geblichen.

Lot 532 Algerien
Sammlung von 30 Original-Photographien. Vintages. Albuminabzüge meist auf Karton montiert. Um 1900. Ca. 9 x 11 cm. [#]
After-Sale Price 200 €
Wohl meist in der Oasenstadt Biskra und ihrer Umgebung aufgenommen, zeigen die Photos Straßenszenen, Karawanen, berittene Beduinen mit Falken, verschiedene Marktszenen, einen Hochzeits-Zug, Kinder etc. – Ein Photo etwas stärker, sonst nur teilweise leicht angerändert, teils etwas verblasst.

Lot 533 Allgemein
Sammlung von 20 Original-Photographien von den Bermudas, Hawaii und anderen exotischen Motiven. Vintages. Albuminabzüge. Montiert. Um 1870-1890. Bildformate: 22 x 16 cm bis 24 x 19 cm. Trägerkartons: Meist ca. 35 x 43 cm. [#]
Result 200 €
Enthalten sind unterschiedliche Motive von den Bermudas (“Easter Lily Fields”, Front Street in Hamilton, Wistow), ein von Briten besetzter indischer Gummibaum, fröhlichen “Natives”, Herrenhäuser etc. Außerdem enthalten ist eine Aufnahme des ‘Iolani-Palast in Honolulu auf Hawaii, ein “Debit de Tabac”, Naturaufnahmen etc. – Wenige Bilder im Negativ mit einkopierter Nummerierung und Titel. – Die Trägerkartons teils leicht fleckig und gebräunt, teils mit Randläsuren und -fehlstellen, wenige mit handschriftlichen Einträgen, die Albuminabzüge meist sehr gut, wenige minimal berieben.

Lot 534 China – Chiao, Kang-Sing
Sammlung von 5 kolorierten Original-Photographien. Vintages. Albuminabzüge. Um 1890. Ca. 25,5 x 37 cm. [#]
Result 2400 €
Verso mit Stempel des Photographen “Kang-Sing Chiao. Photograph Co. Peking” und deutschen Bezeichnungen: “Im Hintergrund Edelsteinpagode” – “Kamelrückenbrücke Yung-tschan-schan” – “Galerie im Sommerpalast” – “Himmelstempel” – das unbezeichnete Photo zeigt eine Landschaft mit Kamelherde. – Etwas gebräunt und leicht gewellt, ein Photo in der linken oberen Ecke bestoßen und mit kleinen Randeinrissen.

Lot 535 China
Fünf ausdrucksstarke chinesische Porträtphotographien im Kabinettformat. Vintage. Matte Kollodiumpapierabzüge. Um 1900. Format: Ca. 13,7 x 10,3 cm, jeweils einzeln auf Unterlagekarton (16 x 11 cm) montiert. In schönem japanischen Lackalbum um 1900 mit originaler stoffbezogener Aufbewahrungsbox (29 x 39 x 9 cm) mit Klappdeckel (dieser lose, die Box mit Gebrauchsspuren). [#]
Result 1300 €
Das Lackalbum mit figürlicher Darstellung auf dem Vorderdeckel “Junge Japanerin sitzend in einer Rikscha, die von einem Coolie gezogen wird, vor angedeuteter japanischer Landschaft mit dem Berg Fuji”, bestehend aus Lack- und Beinapplikationen. Der hintere Albumdeckel zeigt Insekten. – Halblederalbum mit 13 starken Kartonseiten, Goldschnitt und Aussparungen zur Aufbewahrung von 36 Kabinett- sowie 32 Carte-de-Visite-Photographien. Die 5 Photos ohne Photographenangabe, in sehr gutem Zustand.
Five strong Chinese cabinet-size portrait photographs, c. 1900, matte vintage collodion paper prints (c. 13.7 x 10.3 cm each), each pasted to cardboard (16 x 11 cm), without photographer´s credit, in very fine condition. In a very fine Japanese lacquer album in excellent condition (27 x 35 cm), c. 1900, inlaid with bone. The front cover of the album shows a young Japanese woman sitting in a rickshaw, which is drawn by a coolie. The background shows a Japanese landscape with Mount Fuji. The back cover shows insects. Half leather album with 13 strong pages with gilded edges, designed to store 36 cabinet and 32 carte-de-visite photographs. In: original textile storage box (29 x 39 x 9 cm) with hinged lid (which is loose, the box shows signs of use).

Lot 536 China – Morrison, Hedda (das ist: Hedwig Marie)
Pailou zu den Kaiserlichen Grabstätten der Qing-Dynastien. Silbergelatine auf Agfa-Brovira-Papier (ohne Unterstreichung). Vintage. Beijing, ca. 1939-46. Verso entlang der oberen Kante auf Karton montiert, auf diesem verso bezeichnet “Hedda Morrison”. Blattgröße: 19 x 23 cm.
After-Sale Price 200 €
Vgl. Hedda Morrison, A photographer in old Peking, Oxford 1985. – Die gebürtige Stuttgarterin Hedda Hammer begann ihre Karriere an der “Bayerischen Staatslehranstalt für Photographie” als Assistentin von Adolf Lazi. 1933 zog sie nach Peking, wo sie bis 1938 “Hartungs Photo Shop” leitete. Als freischaffende Photographin blieb sie bis zu ihrer Heirat mit Alister Morrison 1946 in China, wo ihre Aufnahmen von alltäglichen Straßenszenen, Tempelarchitekturen – wie hier einem Scheintor außerhalb Pekings -, religiösen Zeremonien und traditionellem Kunsthandwerk das Leben im kulturellen Zentrum Chinas und der Umgebung dokumentieren. Ihre Photos fanden Eingang in zahlreiche Publikationen über China, Original-Abzüge ihrer Motive vertrieb sie einzeln oder in Form von thematisch zusammengestellten Alben. – Sehr guter Zustand.

Lot 538 DDR
Vier Photoalben mit insgesamt 146, vereinzelt farbigen, montierten Original-Photographien von Botschafterbesuchen in der DDR. Vintages. Ca. 1976-1981. Ca. 22 x 33 cm. Leinenalben der Zeit. [#]
Result 600 €
Die Alben dokumentieren Besuche von Botschaftern aus der ganzen Welt in der DDR in den Jahren 1973-81. Meist mit offiziellem Photo des Empfangs, teils beim Abnehmen der Parade und vereinzelt beim geselligen Zusammensein. Meist mit Visitenkarte des entsprechenden Botschafters sowie handschriftlichem Datum, vereinzelt sind auch nur Visitenkarten montiert, da gab es dann wohl kein Photo. – Gut erhalten.

Lot 539 Deutschland
Sammlung von 70 Original-Photographien von Berlin, München, Köln, Frankfurt a.M., Heidelberg, Nürnberg etc. Vintages. Albuminabzüge. Montiert. Um 1870-1890. Bildformate: 15 x 10 cm bis 24 x 32 cm. Trägerkartons: Meist ca. 35,5 x 44 cm. [#]
Result 600 €
Vorhanden sind u.a. 10 Aufnahmen von München (9 mit Blindstempel “Verlagsanstalt f. K. u. W. München vorm. Bruckmann), 12 Photos aus Berlin/Potsdam (davon sechs mit dem Blindstempel von Friedrich Albert Schwartz), 7 Aufnahmen des Kölner Doms und 6 Motive aus Frankfurt von Karl Hertel. – Die Sammlung enthält außerdem Aufnahmen vom Heidelberger Schloss, dem Niederwalddenkmal, der Dominikanerinsel im Bodensee oder aus Nürnberg, Eisenach, Bayreuth, Dresden etc. – Dabei: zehn montierte Albuminabzüge nach Werken von Wilhelm von Kaulbach und zwei weitere Gemälde-Reproduktionen. – Einige Photographien mit einkopierter Nummerierung und Titel, einige mit Blindstempel. – Die Trägerkartons teils leicht fleckig und gebräunt, teils mit Randläsuren und -fehlstellen, einige mit handschriftlichem Eintrag, die Albuminabzüge meist sehr gut, wenige leicht berieben oder minimal fleckig.

Lot 540 Deutschland
Sammlung von ca. 340 Photo-Mappen aus Deutschland für Reisesammelalben. Mit einigen tausend Ansichten in Original-Photographie bzw. Photolithographie. Ca. 1920-1970. Ca. 7,5 x 9,5 cm (Formate leicht abweichend). Lose oder als Leporello in Original-Kartonhüllen (teils leicht berieben, teilweise mit Lagerspuren bzw. etwas gewellt). [#]
Result 280 €
Vorhanden sind überwiegend Ansichten aus dem Osten Deutschlands, aber auch Hamburg, Lübeck, Nürnberg, Würzburg, Eifel usw. – Dazu je eine Mappe aus Salzburg, Neapel und Kirkennes und drei aus den Niederlanden. – Überwiegend gut bis sehr gut erhalten.

Lot 541 Deutschland – Berlin – Ahrendts, Leopold
Sammlung von 26 Carte de Visite-Photographien (Albuminabzüge) mit Ansichten von Berlin, davon etwa 18 Stück frühe Ansichten (1860er Jahre) mit bekannten Motiven von Leopold Ahrendts (aber ohne Photographenangabe), die übrigen Photographien von Moser Senior (2), mit Verlagsangabe J.F. Stiehm (2), S.F. Christmann (2), G. Gallrein (1) bzw. anonyme Albuminabzüge. Ca. 1860-80. Formate: Ca. 5,5 x 8,5 cm. Alle auf Original-Karton montiert, dort teils von alter Hand bezeichnet. [#]
After-Sale Price 300 €
Die Photos zeigen Rathaus, Kaiser-Galerie, Altes Museum, Königs-Palais, Siegessäule, Universität, Börse, Opernhaus, Neue Wache, Schauspielhaus, Schloss Charlottenburg, Denkmäler etc. – Teils etwas geblichen, vereinzelt leicht fleckig.

Lot 542 Deutschland – Berlin – Ahrendts, Leopold (zug.)
Blick von der Burgstraße über die Lange Brücke zum Berliner Stadtschloss. Original-Photographie. Vintage. Albuminabzug. 1867. Bildgröße: 17,3 x 21,4 cm. Photo mit abgerundeten Ecken auf Original-Unterlagekarton montiert (25 x 28,2 cm).
After-Sale Price 1200 €
Unsigniert. – Die vorliegende Photographie wurde im Sommer 1867 aufgenommen. Die exakte Datierung ist durch das in seiner Breite um die Lampen reduzierte Brückengeländer, die damit einhergehende Verbreiterung der Fahrbahn und die beiden am unteren Bildrand erkennbaren, von außen an die Lange Brücke angelehnten Holzpfosten möglich. Diese gehörten zu einem Baugerüst, das außen am Brückengeländer angebracht war. Es diente als Arbeitsplattform für die 1867 durchgeführte Restaurierung der Brückenkartuschen (vgl. Stiftung Stadtmuseum Berlin (2006). Die Photographiensammlung des Malers Eduard Gaertner. Berlin, um 1850, S. 100, Kat. 14, Abb. 93). – Sehr gut erhalten.

Lot 543 Deutschland – Berlin
Album mit 40 Photographien zum heldenhaften Kampf der Preußischen Schutzpolizei gegen kommunistische Aufständische 1920-1932. Mit einem Vorwort von Erich Duensing. Spätere Abzüge. Montiert mit meist mehrzeiligen Legenden. Berlin, 1954. 1 Bl. (Vorrede). 25 x 35 cm. Halbleinwand mit Kordelbindung und montiertem Berliner Wappen auf dem Deckel. [#]
Result 400 €
Die Photos mit Bildern von Kontrollen, Einsätzen bei den “Hungerkrawallen” 1923, Barrikaden in Neukölln 1929 und in der Rostocker Straße 1932, Panzerwagen der Polizei, Gewalt gegen Demonstranten unter dem Motto “Knüppel frei”, wenige Photos zu Aufständen im Ruhrgebiet. – Das Vorwort des Kommandeurs der Schutzpolizei Erich Duensing (“Berlin-Tempelhof, im August 1954”) verweist auf die hervorragende Arbeit der Preußischen Schutzpolizei bis 1933, und dass die Machtergreifung “einer groß gewordenen radikalen Partei” nicht auf das Versagen der Schutzpolizei sondern “allein auf die Schwäche einer Verfassung” (der Weimarer) zurückzuführen sei. – Besagter Duensing, der von 1962 bis 1967 Polizeipräsident in Berlin war, musste übrigens 1967 nach der gewaltsamen Niederschlagung von Demonstrationen und der Erschießung von Benno Ohnesorg durch einen Berliner Polizisten von seinem Amt zurücktreten.

Lot 544 Deutschland – Dresden
Sammlung von 12 Original-Photographien mit Ansichten aus Dresden. Vintage. Silbergelatine. Alle auf Karton montiert. Meist mit einkopierter Legende. Um 1880. Format: 15 x 10 cm. Kartongröße: 19 x 24 cm.
After-Sale Price 300 €
Mit schönen Ansichten vom Museum, Frauenkirche, Landungsplatz der Dampfschiffe, Augustusbrücke mit Blick auf die Kathedrale Sanctissimae Trinitatis, Semper-Oper, Zwinger etc. – Teils etwas geblichen bzw. fleckig.

Lot 545 Deutschland – Leipzig
Photographische Aufnahmen über das Fortschreiten der Bauarbeiten am Handelshof-Neubau zu Leipzig. Album mit 87 montierten Photographien. Vintages. Silbergelatine. 1908. 26 x 32 cm. Leinwand der Zeit. [#]
After-Sale Price 500 €
Der Handelshof wurde in den Jahren 1908 und 1909 als zweites Mustermessehaus nach dem Städtischen Kaufhaus im Auftrag der Stadt Leipzig erbaut. – Die Photos im Format 7,5 x 10 cm, jeweils vier auf einer Seite, durchnummeriert. – Die beiliegende zeitgenössische Inhalts-Liste beschreibt meist detailliert die einzelnen Aufnahmen vom 9. September 1908 bis zum 14. Oktober 1908, jedoch nur bis Bild 77. – Aufnahmen teilweise etwas verblasst bzw. leicht ausgesilbert. Gut erhalten.

Lot 546 Europa
Sammlung von 50 Original-Photographien europäischer Städte. Vintages. Albuminabzüge. Montiert. Um 1870-1890. Bildformate: 10 x 15 cm bis 36 x 32 cm. Trägerkartons: Meist ca. 35 x 43 cm. [#]
Result 420 €
Enthalten sind u.a. acht Aufnahmen aus Breslau von Eduard van Delden, (Rathaus, Liebichshöhe, Universität, Museum etc.), ein Photo zeigt die Alhambra in Granada (im Negativ signiert “I L”, wohl für Isaac Lévy) und ein anderes das Rembrandt-Denkmal in Amsterdam. Andere Motive stammen aus Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Skandinavien usw. und zeigen neben Landschafts- und Architekturansichten auch Kircheninnenräume etc. – Dabei: 29 montierte Albuminabzüge von Kunstwerken unterschiedlicher europäischer Sammlungen. – Die Trägerkartons teils leicht fleckig und gebräunt, teils mit Randläsuren und -fehlstellen, wenige mit handschriftlichen Einträgen, die Albuminabzüge meist sehr gut, wenige leicht berieben.

Lot 547 Frankreich
Fahrt durch Frankreich im April 1898. 61 Original-Photographien, Vintages, Albumin auf Karton montiert, lose in Leinwand-Flügelmappe (33,5 x 44,5 cm) der Zeit mit Deckeltitel (“Frankreich”) und Schließbändern. [#]
Result 240 €
Größe der Photos meist 21 x 27 cm, Kartons 32 x 42 cm. – Darunter 38 Photographien von ND Phot (Neurdein-Frères), 4 von G.J. Phot, 10 mit Photographen-Kürzel L.L., M.F., J.D. und 9 ohne Bezeichnung. – Mit beiliegender, etwas später mit Schreibmaschine getippten Liste der zurückgelegten Strecke, sowie Aufzählung und Betitelung der einzelnen Photographien. – Die Reise führte über Lyon, Orange, Avignon, Arles, Marseille, Toulouse, Lourdes, Pau, Fuenterrabia, Bordeaux, Poitiers, Chartres, Le Havre, Rouen, Amiens, Beauvais u.a.

Lot 548 Frankreich – Paris – Neurdein, Louis-Antonin und Etienne
Sammlung von 27 Original-Photographien von Paris und Versailles. Vintages. Albuminabzüge. Auf 26 Kartons montiert. Paris, ND. Phot / X. Phot., um 1880/90. Bildformate: 18,5 x 11,5 cm bis 28 x 22,5 cm. Trägerkartons: 43,5 x 35,5 cm. [#]
After-Sale Price 200 €
1863 eröffneten “Neurdein Frères” ein Photoatelier in Paris, 1875 folgte die Gründung des erfolgreichen Ansichtskartenverlags. Die Photographien und Postkarten trugen zunächst das Signet “ND. Phot.”, die Marke “X. Phot.” ließen sich die Brüder 1887 schützen. – 12 Photographien mit Pariser Motiven zeigen La Madeleine, den Arc de Triomphe, Nôtre Dame, das Panthéon, die Tuilleries, den Palais du Luxembourg sowie die vom Eiffelturm aus aufgenommene Panoramaansicht. Fünf Photos zeigen im Louvre ausgestellte Werke und zehn Aufnahmen geben Außen- und Innenansichten der Versailler Schlossanlage (Château, Petit & Grand Trianon, Chapelle …) wider. – Alle Photographien im Negativ nummeriert, betitelt und meist mit “X. Phot.” (21) oder “ND. Phot.” (6) signiert. – Dabei: I. Fünf weitere Aufnahmen von Pariser Sehenwürdigkeiten: Monument à Léon Gambetta, Invalidendom, Tour de St. Jacques de la Boucherie, wohl von John Jabez Edwin, Palais de Justice von Lévy & Lévy sowie sechs Aufnahmen von Louis Antoine Pamard vom Louvre (mit einkopierter Signatur “L.P. Phot.”) – II. Pascal Amarante. Fünf montierte Original-Photographien von Südfrankreich: Monte Carlo, Cannes, Menton u.a. Trägerkartons mit dem blindgestempelten Monogramm sowie eingedrucktem Titel und Photographennamen. – Die Trägerkartons teils leicht fleckig und gebogen, teils mit Randläsuren und -fehlstellen, einer mit handschriftlichem Eintrag, die Albuminabzüge meist sehr gut, wenige leicht berieben oder minimal fleckig.

Lot 549 Großbritannien
London. (Deckeltitel). Album mit 20 montierten Photochromen. Ohne Ort und Verlag, ca. 1895. 24 x 30,5 cm. Leinwandband der Zeit mit goldgeprägtem Rücken- und Deckeltitel. [#]
Result 200 €
Die schönen Photochrome (Bildgröße: 22 x 16,5 cm) im unteren Rand nummeriert und bezeichnet: Piccadilly Circus, Westminster Abbey, Thames Enbankment, Chrapside, Tower Bridge, Kew Garden The Palmhouse, Richmond Terrace, Ruins at Virginia Water u.s.w.

Lot 550 Großbritannien
Sammlung von 35 Original-Photographien von Francis Frith (11), Alfred Pettitt (13), Francis Bedford (8) und Francis Godolphin Osbourne Stuart (3). Vintages. Albuminabzüge (13). Montiert auf 29 Kartons. Um 1870-1890. Bildformate: 10 x 16 cm bis 15,5 x 26 cm. Trägerkartons: Meist ca. 35,5 x 43 cm. [#]
After-Sale Price 240 €
Die Aufnahmen der im Verlag Francis Frith & Co., Reigate (Surrey), erschienene “Frith’s Series” (Blindstempel unten links) zeigen Londoner Sehenswürdigkeiten (Westminster, House of Parliament, Royal Exchange, Waterloo Bridge). – Die Abzüge von Alfred Pettitt geben die Ruinen von Furness Abbey in der Grafschaft Cumbria wider. Die Aufnahmen teils mit einkopiertem Titel und der Signatur “A.P.”, alle mit dem Blindstempel “Pettitt’s Series Keswick” unten links. – Die Aufnahmen von Francis Bedford widmen sich vor allem dem historischen Städtchen Chester in der Grafschaft Cheshire (Phoenix Tower, Cathedral, Innenstadt), zwei Aufnahmen zeigen das walisische Hawarden Castle und die Kirche. – Die Bilder von Francis Godolphin Osbourne Stuart (St. Paul’s Cathedral, Buckingham Palace Albert Memorial) im Negativ mit einkopierter Signatur, Nummerierung und Titel. – Dabei: 20 Albuminabzüge mit Motiven aus England. – Die Trägerkartons teils leicht fleckig und gebräunt, teils mit Randläsuren und -fehlstellen, die Albuminabzüge meist sehr gut, wenige minimal berieben.

Lot 551 Großbritannien
Sammlung von 47 Original-Photographien von George Washington Wilson (30), James Valentine (13) und Alexander Inglis (4). Vintages. Albuminabzüge. Montiert. Um 1870-1890. Bildformate: 11,5 x 19 cm bis 14 x 21 cm. Trägerkartons: Ca. 43,5 x 35,5 cm. [#]
Result 240 €
Die Photographien des schottischen Photographen George Washington Wilson (1823-1893) zeigen vor allem Motive aus Schottland (Bau der Forth Bridge, Rosslyn Chapel, Stirling Castle, Melrose Abbey, Holyrood Palace, Burns Cottage und Alloway), die Sammlung enthält aber auch einige Aufnahmen aus England, insbesondere London (Westminster Abbey, Tower, Hampton Court Palace) und Canterbury. – Die Photographien des anderen großen schottischen Photographen James Valentine (1815-1879) geben die Dryburgh Abbey und die Abbotsford Library in Schottland wider, acht Aufnahmen entstanden in York (Dryburgh Abbey, Minster, Micklegate Bar etc.). – Die Aufnahmen von Alexander Inglis zeigen Abbotsford, einen Highland Piper sowie das Porträt von Sir Walter Scott. – Dabei: Zwei weitere Porträttafeln. – Die Photographien im Negativ nummeriert, betitelt und mit “G.W.W.” bzw. “J.V.” oder dem ligierten Monogramm “AI” signiert. – Die Trägerkartons teils leicht fleckig und lichtrandig, teils mit Randläsuren und -fehlstellen, zwei mit handschriftlichem Eintrag, die Albuminabzüge meist sehr gut, wenige leicht berieben oder minimal fleckig.

Lot 552 Italien
Sammlung von 32 Original-Photographien von Venedig, Pompeji, Verona, Mailand und Pisa etc. Vintages. Albuminabzüge. Montiert. Um 1870-1890. Bildformate: 16 x 26 cm bis 25,5 x 35 cm. Trägerkartons: Meist ca. 30,5 x 44 cm. [#]
Result 200 €
Vorhanden sind u.a. acht Aufnahmen aus Venedig von Giovanni Battista Brusa (Blindstempel unten rechts), zwei Photos von Antonio Nessi (Lago Maggiore und Lago di Como)., mehrere Bilder von Pompeji (3 von Fratelli Alinari), Verona (eine Aufname der Piazza delle Erbe von Maurizio Eduard Lotze), Mailand, Pisa sowie ein Photo des Titian-Mausoleums in der Basilica dei Frari in Venedig von Antonio Perini. – Dabei: Porträt-Aufnahmen von Papst Leo XIII. in vollem Ornat und eines Bersagliere Napoletano (wohl von Giorgio Sommer). – Die Photographien im Negativ meist mit einkopierter Nummerierung und Titel. – Die Trägerkartons teils leicht fleckig und gebräunt, teils mit Randläsuren und -fehlstellen, einige mit handschriftlichem Eintrag, die Albuminabzüge meist sehr gut, wenige leicht berieben oder minimal fleckig.

Lot 553 Italien – Florenz
Sammlung von 25 Original-Photographien von Sehenswürdigkeiten. Vintages. Meist Albuminabzüge. Montiert. Um 1880/90. Bildformate: 19 x 25 cm bis 27 x 35 cm. Trägerkartons: Meist ca. 30,5 x 44 cm. [#]
Result 200 €
Die Photographien zeigen neben den klassischen Sehenswürdigkeiten (San Miniato, Baptisterium, Uffizien, Kloster San Marco, Palazzo Pitti, Palazzo Vecchio etc.) auch ein schönes Panorama der toskanischen Metropole am Arno. – Sechs Abzüge mit der einkopierten Signatur von Roberto Rive. – Vier Silbergelatine-Abzüge von “Edizione Inalterabile”. – Dabei: 24 Original-Photographien von Gemälden (21) und Skulpturen (3) aus den Uffizien und der Galleria Pitti. Vintages. Albuminabzüge. Montiert. Um 1880/90. Bildformate: Meist 25 x 19 cm. – Die Photographien im Negativ meist mit einkopierter Nummerierung und Titel. – Die Trägerkartons teils leicht fleckig und gebräunt, teils mit Randläsuren und -fehlstellen, wenige mit handschriftlichem Eintrag, die Albuminabzüge meist sehr gut, wenige leicht berieben.

Lot 554 Italien – Rom
2 Alben mit insgesamt 80 Original-Photographien von Kunstwerken der römischen Museen. Vintages. Bromsilberabzüge. Montiert auf Karton, überwiegend mit Bildlegenden, vereinzelt mit Prägestempel der Neuen Photographischen Gesellschaft Berlin-Steglitz. Um 1900. Original-Lederbände mit goldgeprägten Titeln und Ganzgoldschnitt. 20 x 26,6 cm (Ecken und Kanten teils stärker berieben, Seiten vereinzelt etwas gelöst und leicht gewellt).
Result 200 €
Die Photographien zeigen die berühmtesten Kunstwerke der römischen und vatikanischen Museen. Format: Ca. 24 x 17 cm. Die Original-Aufnahmen stammen vermutlich vom britisch-italienischen Photographen James Anderson. Die Neue Photographische Gesellschaft in Berlin machte sich Ende des 19. Jahrhunderts durch neue technische Verfahren bei lichtempfindlichen Bromsilberpapieren verdient. Die hier verwendeten Motive basieren auf früheren Albumin-Abzügen, die durch modernste Kopierverfahren einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden konnten. – Die Bromsilberabzüge sind an den Rändern teils etwas ausgesilbert, vereinzelt mit Bleistift von kindlicher Hand beschmiert, sonst gut.

Lot 555 Italien – Rom – Anderson, James (zugeschrieben)
Album mit 15 Original-Photographien. Vintages. Albumin-Abzüge. Montiert, mit handschriftlichen Bildlegenden und privaten Annotationen. Um 1890. Original-Pergamenteinband mit goldgeprägten Bordüren und Deckeltitel mit Datum 1893. 26 x 36 cm (partiell etwas gewellt, leicht fleckig und angestaubt).
Result 600 €
Auf dem Vorsatz handschriftliche Widmung, von “Walter” Tegernsee, 18. September (18)93. – Die Aufnahmen zeigen hauptsächlich Landschaften in der Umgebung der Stadt Albano (Laziale). Der britisch-italienische Photograph James Anderson ist berühmt für seine frühen Aufnahmen in Pompei, Neapel und vor allem Rom. Die hier enthaltene Aufnahme des “Castel Gandolfo” stammt nachweislich aus dem Atelier Anderson. Dass auch die weiteren, kaum bekannten Aufnahmen der Region Albano aus dem Atelier Anderson stammen, ist sehr wahrscheinlich. Beiliegend: Signierte und datierte Federzeichnung nach einem enthaltenen Photomotiv eines Mönches. – Format der Photos: 18 x 25 cm. – An den Rändern etwas verblasst, vereinzelt minimal braunfleckig, insgesamt schöne Abzüge.

Lot 556 Italien – Rom
Sammlung von 76 Original-Photographien von modernen und antiken Sehenswürdigkeiten. Vintages. Albuminabzüge. Montiert. Um 1880/90. Bildformate: 18 x 23,5 cm bis 27 x 34,5 cm. Trägerkartons: Meist ca. 35,5 x 43,5 cm. [#]
Result 260 €
Die Photographien zeigen neben den klassischen Sehenswürdigkeiten (Petersplatz, Palazzo Farnese, den Petersdom von innen und außen, Spanische Treppe etc. ) auch die antiken Überreste der ewigen Stadt (Marc-Aurel-Säule, Marcellus Theater, Minerva Tempel, Appia Vecchia etc.). – 2 Photographien (“Monte Pincio” und “Galleria delle Statue”) stammen von Edmondo Behles (Prägestempel im Trägerkarton unten rechts). – 9 Photos mit der einkopierten Signatur von Roberto Rive. – Die Photographien im Negativ meist mit einkopierter Nummerierung und Titel. – Dabei: 34 Original-Photographien von Gemälden (17) und Skulpturen (17) aus römischen Sammlungen. Vintages. Albuminabzüge. Montiert. Um 1880/90. Bildformate: Meist 25 x 20 cm. – Die Trägerkartons teils leicht fleckig und lichtrandig, teils mit Randläsuren und -fehlstellen, wenige mit handschriftlichem Eintrag, die Albuminabzüge meist sehr gut, wenige leicht berieben oder minimal fleckig.

Lot 557 Japan
Vier private japanische Photoalben. Ca. 1910-1932. Verschiedene Formate. Alben der Zeit. [#]
Result 350 €
I. Album einer europäischen Familie in Japan. Ca. 50 Photos. Montiert. Um 1910-15. Formate: 4,5 x 6 cm bis 12 x 17 cm. – Wenige Photos entfernt. – II. Album einer japanischen Familie. Ca. 90 Photos. Montiert. Um 1920. Formate: 6 x 4 cm bis 19 x 13 cm. Teilweise mit japanischen Legenden. – Wenige Photos verblasst bzw. mit Schichtschäden. – III. Album einer japanischen Kadettenanstalt. Ca. 130 Photos. Montiert. Um 1930. Formate: 6 x 4,5 cm bis 15 x 19 cm. Meist mit japanischen Legenden. – Album defekt. Photos teilweise verblasst, 10 mit teils stärkeren Schichtschäden. – IV. Album einer japanischen Offiziersschule. Mit 88 Photos. Montiert. Um 1920. Formate: 7 x 5 cm bis 11 x 15,5 cm. – Zeigt Unterricht in den Klassen, Waffenübungen, Kampfsport, Tennis, Rudern usw. Die kleinformatigen Photos zeigen zahlreiche Lehrer und Mitschüler. – Wenige Schichtschäden bzw. teilweise etwas ausgesilbert.

Lot 558 Österreich – Wien
Sammlung von 15 Original-Photographien von Wien (10) und Prag (5). Vintages. Albuminabzüge. Montiert. Um 1880-1890. Bildformate: Ca. 20 x 25 cm. Trägerkartons: Meist ca. 35 x 43 cm. [#]
After-Sale Price 200 €
Fünf Wien-Photos vom “Atelier Frankenstein” (Blindstempel unten rechts) zeigen das Rathaus, das Belvedere, den Stephansdom, das Beethoven-Denkmal und das Grabdenkmal für Erzherzogin Marie Christine von Canova. Die übrigen Aufnahmen geben den Franzensring, ein Panorama, die Stefanskirche, das Burgtheater und das Maria-Theresien-Denkmal wider. – Die Aufnahmen aus Prag zeigen den Pulverturm, die Teynkirche mit Mariensäule, den Veitsdom, die Karlsbrücke mit Hradschin und besonders schön: den jüdischen Friedhof. – Die Photographien teils im Negativ mit einkopierter Nummerierung und Titel. – Dabei: Baldi & Würthle. Sechs montierte Albuminabzüge mit Aufnahmen von Salzburg, Berchtesgarden und Umgebung. Auf dem Unterkarton betitelt, nummeriert und signiert. – Die Trägerkartons teils leicht fleckig und gebräunt, teils mit Randläsuren und -fehlstellen, die Albuminabzüge meist sehr gut, wenige leicht berieben.

Lot 559 Österreich – Wien
Sammlung von 9 Original-Photographien mit Ansichten aus Wien. Vintage. Silbergelatine. Alle auf Karton montiert. Mit einkopierter Legende. Um 1880. Format: 10,5 x 14,5 cm. Kartongröße: 19 x 24 cm.
After-Sale Price 200 €
Mit schönen Ansichten vom Stiftungshaus, Museum, Neuen Burgtheater, Hof-Oper, Rathaus, Reichsrathsgebäude, Votivkirche, Stefanskirche und Universität. – Leicht geblichen und teils leicht berieben bzw. fleckig, ein Trägerkarton mit Eckfehlstelle.

Lot 560 Russland
Photo-Album Nowosibirsk 1961 (russisch). Album mit 49 Original-Photographien. Vintages. Silbergelatine. Gesteckt. Photos im Format: 13,5 x 8,5 cm. Nowosibirsk, 1961. Album im Format: 18,5 x 24 cm. Goldgeprägter Original-Seideneinband in gold- und blindgeprägter Original-Leinwandkassette (diese leicht berieben). [#]
After-Sale Price 300 €
Opulent ausgestattetes Album, wohl als Geschenk für prominente Besucher. – Die Photos mit Straßenszenen, Gebäuden und Parks. – Sehr gut erhalten.

Lot 561 Schweiz
Sammlung von 28 Original-Photographien der Schweiz von Francis Frith (2), Antonio Nessi (1), Giorgio Sommer (1) u.a. Vintages. Albuminabzüge. Montiert. Um 1870-1890. Bildformate: 10 x 15 cm bis 20,5 x 27,5 cm. Trägerkartons: Meist ca. 35,5 x 43 cm. [#]
Result 200 €
Die Aufnahmen der “Frith’s Series” (Blindstempel unten links) zeigen die Marktgasse in Bern und eine Ansicht von Chamonix, das Photo von Giorgio Sommer gibt einen Gletscher in Chamonix wider und die Aufnahme von Antonio Nesse zeigt Lugano mit dem Monte Salvatore. – Außerdem vorhanden sind Aufnahmen aus Genf (Rousseau-Denkmal, Kathedrale St. Peter, Monument Brunswick) und Luzern, Photos vom Schloss Chillon am Genfer See, der Rigi-Bahn und andere alpenländische Motive etc. – Die Bilder teils im Negativ mit einkopierter Nummerierung und Titel. – Die Trägerkartons teils leicht fleckig und gebräunt, teils mit Randläsuren und -fehlstellen, die Albuminabzüge meist sehr gut, wenige minimal berieben.

Lot 563 Varia – Militaria
Sammlung von 14 Original-Photographien und 1 Aquarell zu britischen Kriegsschiffen. Teils signiert. Ca. 1900-1920. Größen von 15,5 x 25,5 cm bis 24,5 x 30 cm. [#]
After-Sale Price 200 €
Die Sammlung enthält: I. Zwei Original-Photographien und ein Aquarell der H.M.S. Albemarle: Schiffsansicht mit zahlreichen Original-Unterschriften der Besatzung (Offiziere, inklusive Captain und Rear Admiral). – Gruppenphoto der Offiziere. 1909. Auf Karton montiert (Eckverlust beim Trägerkarton). – Eduards, G.S. Original-Aquarell. Rechts unten datiert und signiert. 14.4.1909. 16,5 x 27,5 cm. – Etwas braunfleckig. – II. Vier Original-Photographien zur H.M.S. Medina. 1911-1912: – Zwei Guppenphotos der Besatzung bzw. Offiziere. – Eine Schiffsansicht. – Photographie eines Gemäldes der Medina. – III. Acht Original-Photographien verschiedener Schiffe und ihrer Besatzung: Gruppenphoto der Besatzung der H.M.S. Canada. 1920. – Gruppenphoto der Führungsoffiziere der H.M.S. Canada mit Unterschriften. – Schiffsansicht der H.M.S. Magnificient. – Ansicht der H.M.S. London. – Ansicht des Segelschiffs H.M.S. Tamal (?). – Gruppenbild der Führungsoffiziere der H.M.S. Phaeton. 1900. – Ansicht der H.M.S. Centurion. – Ansicht eines unbekannten Kriegsschiffs. – Die Photographien meist Silbergelatine. Alle Vintage. Teils auf Kartons oder unter Passepartouts montiert. – Teils verso, auf den Kartons oder im Negativ bezeichnet oder datiert. – Verschieden stark fleckig und knickspurig, Kartons meist bestoßen.

Lot 564 Varia – Porträts
Album mit 157 Original-Photographien im Carte de Visite Format und 6 größeren Photographien meist süddeutscher Adeliger. Vintage. Meist Albuminabzüge. Gesteckt. Um 1880. 30 x 23,5 cm. Blindgeprägter Lederband der Zeit mit Metallschließe (berieben und bestoßen, Schließe gelockert, kleine Fehlstellen im Bezug). [#]
Result 750 €
Der Großteil der Porträts von süddeutschen Adeligen, darunter: Baron und Baronin von Berlichingen, Ernst von Gemmingen, Baron Carl von Palm, Baron von Stetten, Gräfin von Reichenbach, Gräfin von Scheler, Graf Pückler, Bertha von Reischbach, Graf und Gräfin von Choteck. – Meist verso u.a. mit den Ateliers Friedrich Brandseph Stuttgart; A. Wacquez & Radiguet Baden-Baden und Paris; Erwin Hanfstaengel Stuttgart; Andersen & Klemm Stuttgart; Friedrich Berrer Heilbronn; Maler Buchner Stuttgart; G. Koch Ludwigsburg; Dauthendey Würzburg und verschiedene russische Ateliers. – Vereinzelt mit handschriftlichen Namen unter den Porträts. – Beiliegend: Ein gedrucktes Blatt “Verzeichniß der stimmberechtigten Ritterguts-Besitzer im Neckar-Kreise”. Mit kurzen Notizen und angestrichenen Namen, die sich teils auch im Album wiederfinden lassen. – Teils etwas aufgehellt, vereinzelt stärker, vereinzelt leicht fleckig, Liste mit Randfehlstellen.

Lot 565 Varia – Porträts
Album mit 47 Porträt-Photographien. Vintages. Albuminabzüge. Carte de Visite. Gesteckt. Um 1870. 15,5 x 11,5 cm. Halbleder-Album der Zeit mit geprägten Deckeln mit Metallrahmen und Metallschließen. [#]
After-Sale Price 500 €
Format: ca. 9 x 6 cm. – Überwiegend Porträts von Frauen und Kindern aus meist russischen, aber auch französischen und deutschen Ateliers: u.a. A. Hoffmann, Irkuts (5) – Malmberg, Irkuts (7) – Photographie Americaine, Paris (2) – Porzhany, Reval (1) – Maurice Heinrich, Perm (1) – Ferret, Nizza (2) – Bergamasco, St. Petersburg (2) – Charles Borchardt, Reval (1) – Ch. Roesch, St. Petersburg (1) – Eberhardt, Stuttgart (1) – W. Hoefferl, Dresden (1) – andere russische Ateliers (16). – Teilweise etwas verblaßt bzw. leicht fleckig, Trägerkartons teilweise etwas gebräunt, wenige mit leichten Randeinrissen.

Lot 566 Varia – Weltkrieg 1939-1945
Photoalbum mit 285 montierten Original-Photographien eines Soldaten bei der Fliegerstaffel. Vintage. Silbergelatine. Ca. 1940-1944. 30 x 24 cm. Halblederalbum der Zeit (etwas berieben).
Result 800 €
Die Photos (meist im Format: 6 x 8,5 cm, teils auch etwas größer) dokumentieren die Einsätze des Soldaten, darunter auch zwei Photos (Format: 30 x 27 cm) mit Luftbildaufnahmen von Bombeneinschlägen, Flugzeugabstürzen, Aufnahmen von den Militärflugplätzen und dem Alltag dort. Der Soldat scheint selbst 1944 bei einem Absturz ums Leben gekommen zu sein. – Gut erhalten.