Nosbüsch & Stucke Logo

Lot 642 Alpen
Album mit 175 Original-Photographien und 6 Photopostkarten von unterschiedlichen Bergtouren. 1933-1949. Silbergelatine. Montiert. 23 x 32 cm. Leinenalbum der Zeit mit Kordelbindung und kleinem montierten Deckelschild (minimal angestaubt und berieben). [#]
After-Sale Price 200 €
Die Photographien im Format 6 x 4 cm bis 12 x 17 cm. – Dokumentiert werden die Aufstiege im Mont-Blanc-Massiv zum Col de la Breya, Aig. du Chardonnet, Aig. du Tour, Aig. Purtscheller, den Aigs. Dorées, Aig. Javelle, Saleinaz, Grand Darrei, Tour Noir im August 1933. Eine andere Tour im August 1935 führte die Gruppe ebenfalls zum Tour Noir sowie zum Neuvaz Gletscher, Aig. Noir de Pétéret, Dôme du Goûter, Miage Gletscher, Tête du Ruitor u.a. bis zum Col du Géant. Auf einer kürzeren Tour ging es dann im August 1939 von Punta Rasica zum Cimo di Castello bis zum Punta und Cacciabella. Auf der letzten hier dokumentierten Tour zehn Jahre später im Sommer 1949 ging es vom Schweizer Ort Maloja über den Fornogletscher zum Monte della Disgrazia und Ago die Sciora. – Die umfangreichen handschriftlichen Bildunterschriften unter den Photographien erlauben eine genaue Zuordnung der Aufnahmen. – Die montierten Photographien in sehr guter Erhaltung. – Dabei: Album mit ca. 60 Original-Photographien von Bertouren in den Österreichischen Alpen. 1922-1927. Montiert. – Die Photographien im Format 5,5 x 8 cm bis 9 x 12 cm teils mit Läsuren.

Lot 643 China – Betines & Co., S. J., Photographers
“Views of Peking” (Deckeltitel). Album mit 48 Original-Photographien. Vintages; 8-8,5 x 13,5 cm, zu je 4 auf 12 Kartontafeln montiert. Peking, um 1910. 25 x 15 cm. Grauer Original-Leinenband mit gedruckter Deckelkartusche (etwas fleckig, bestoßen und gelockert).
Result 1400 €
Enthält unbetitelte Photographien aus Peking, aber auch aus dem Land (chinesische Mauer, Eisenbahnstrecken, Bauern, Nutztiere etc.), ein Bild mit einbelichteter Nummer. “S. J. Betines & Co (‘Oriental Pharmacy’) had a pharmacy close to Hataman Street, Peking, as well as a photographic studio next to the German Legation. The shop stocked photographic sundries and undertook developing and printing” (University of Bristol, Historical Photographs of China, online). Auf dem Innendeckel handschriftliche Widmung eines Karl Pindor, datiert “Peking, 6. 4. 1910”. – Gering verblasst, im Rand teilweise etwas ausgesilbert, sonst gut erhalten.

Lot 644 China
Hankou/Hankow (heute: Wuhan). Album mit 169 montierten Original-Photographien. Vintages. Kollodiumpapier- und Silbergelatineabzüge ohne Photographenangabe. China, 1900-1910. 167 Photographien zwischen 11,5 x 21 cm und 5,5 x 5,5 cm groß sowie 2 Panoramaansichten (je ca. 8,5 x 28 cm). Leinwandalbum der Zeit (25 x 32 cm) (Rücken etwas geblichen). [#]
Result 2800 €
Die Aufnahmen zeigen Stadtansichten und Landschaftsaufnahmen von Hankou/Hankow (heute: Wuhan) und Umgebung, Chinesische Typen sowie Szenen aus dem Militär- und Gesellschaftsleben der dort ansässigen Deutschen. Hervorzuheben sind hierbei zahlreiche Aufnahmen von Pferderennen des Hankow Race Club. – Die Photos unten handschriftlich betitelt. – Teils etwas, vereinzelt stärker geblichen und fleckig bzw. mit Montagesspuren.
Large-format linen photo album (25 x 32 cm) comprising 169 mounted original photographs; vintages; collodion and gelatin silver paper prints; without photographers credit; incl. 167 images with a size of 11.5 x 21 cm to 5.5 x 5.5 cm and 2 panoramic views (each c. 8.5 x 28 cm). The images show street and landscape views of Hankou/Hankow (nowadays: Wuhan) and its environs, chinese types as well as scenes from the military and public life of the German residents. In addition, the album includes several images of particular interest showing horse races organized by the Hankow Race Club. – Partly somewhat, occasionally more strongly faded and stained or with traces of mounting.

Lot 645 China
Peking/Beijing, Tsingtau/Qingdao & Tientsin/Tianjin. Album mit 173 montierten Original-Photographien. Vintages. Kollodiumpapier- und Silbergelatineabzüge ohne Photographenangabe. 14 Abzüge zwischen 18 x 24 cm und 11,5 x 16,5 cm, die übrigen Aufnahmen 10 x 14,5 cm bis ca. 9 x 7,5 cm. China, 1900-1910. Leinwandalbum der Zeit (26 x 33 cm) (gering berieben). [#]
Result 4400 €
Die Aufnahmen zeigen Stadtansichten und Landschaftsaufnahmen von Peking/Beijing, Tsingtau (heute: Qingdao) und Tientsin (heute: Tianjin) sowie Szenen aus dem Militär- und Gesellschaftsleben der dort ansässigen Deutschen. – Teils etwas geblichen.
Large-format linen photo album (26 x 33 cm) comprising 173 mounted original photographs; vintages; collodion and gelatin silver paper prints; without photographers credit; incl. 14 large (each c. 18 x 24 cm to 11.5 x 16.5 cm) and 159 small prints (each c. 10 x 14.5 cm to 9 x 7.5 cm). The images show street and landscape views of Beijing, Tsingtao (nowadays: Qingdao) and Tientsin (= Tianjin), chinese types as well as scenes from the military and public life of the German residents. – Partly somewhat faded.

Lot 646 China
Sammlung von 20 großen Original-Photographien aus China. Vintage. Albuminabzüge. Um 1910. Formate von 18 x 27 cm bis 22,5 x 27 cm. [#]
Result 2200 €
Schöne Sammlung von China-Photos, meist mit Tempelanlagen, Ansichten etc. aus Peking und von der Chinesischen Mauer. – Teils etwas geblichen und fleckig.
A group of 20 large vintage photographs from China. Ca. 1910, size: c. 18 x 27 cm – 22,5 x 27 cm each. – Beautiful collection of China photos, mostly with temples, views etc. from Beijing and from the Great Wall of China. – Partly somewhat faded and stained.

Lot 647 Deutschland
Album mit ca. 290 meist farbigen Postkarten. Ca. 1900-1914. Gelaufen. Gesteckt in Leinwand-Album der Zeit mit farbiger Deckelillustration (Kanten berieben). [#]
After-Sale Price 200 €
Dabei auch einige Karten aus Österreich, Hermannstadt u.a. – Teils in Chromolithographie. – Meist adressiert an den Braumeister der Schultheiss Brauerei in Dessau, Max von Ottenfeld, und andere Familienmitglieder.

Lot 648 Deutschland
Sammlung von ca. 350 Photomappen für Reisesammelalben, meist aus Deutschland, einige jedoch auch aus der Schweiz, den Niederlanden, Frankreich, Belgien, Norwegen, Dänemark, und Österreich. Mit einigen tausend Ansichten in Original-Photographie bzw. Photolithographie. Ca. 1930-1970. Ca. 7,5 x 9,5 cm (Formate leicht abweichend). Lose oder als Leporello in Original-Kartonhüllen (teils leicht berieben, teilweise mit Lagerspuren bzw. etwas gewellt). [*]
After-Sale Price 200 €
Vorhanden sind überwiegend Ansichten aus Deutschland, aber auch aus Amsterdam, Scheveningen, Aalborg, Svendborg, Reims, Paris, Brüssel, Brügge, dem Salzkammergut, Simplon usw. – Überwiegend gut bis sehr gut erhalten.

Lot 649 Deutschland – Berlin – Axel Springer Verlag
Verlagshaus Axel Springer Berlin. Programm zur Einweihung am 6. Oktober 1966. Klarsichtmappe (32,5 x 23 cm) mit 3 Kartonflyern, Panorama-Leporello und 8 DIN A4-Blättern Legende in Typoskript. – Beiliegend: 11 Pressephotographien. Vintages auf Agfa-Photopapier, rückseitig auf angehefteten Papierstreifen maschinenschriftlich bezeichnet und “honorarfrei” gestempelt. Ca. 24 x 18 cm.
After-Sale Price 240 €
Unter den Aufnahmen schönes Porträt des 80jährigen Oskar Kokoschka bei der Arbeit am Gemälde “Berlin – 13. August 1966”, das auf dem Dach des Springer-Hochhauses entstand (dazu auch ein Blatt der Typoskript-Legende in der Mappe). Ferner Brustbild Axel Springer, zwei Gruppenbilder mit dem Jerusalemer Bürgermeister Chouraqui vom 27.09.1966, Modell der Axel Springer Stiftung Jerusalem sowie Außen- und Innenaufnahmen des Gebäudes. Beiliegend: Eine Postkarte mit Luftaufnahme. – Photos etwas gebogen.

Lot 650 Deutschland – Berlin – Schwartz, F. Albert
Sammlung von 12 Original-Photographien mit Ansichten einer Villa in Berlin, Ahornallee 1. Vintages. Albuminabzüge. Montiert. Berlin, Schwartz, 1888. Abzüge: 12 x 18 cm. Träger: 24,5 x 30 cm. Lose in Original-Halbleinwandmappe mit Deckeltitel (etwas fleckig, Mappenflügel teils mit Einrissen). [#]
Result 280 €
Fünf Photographien mit Außenansichten der Villa, sieben mit Gartenansichten, von dem Berliner Hofphotographen Albert Schwartz (1836-1906), bekannt durch seine Architekturaufnahmen. – Besitzer der Villa laut Namensschild an einem der Torpfosten war “Hauptmann Süss”; dieser präsentiert sich auch stolz in einer etwas karnevalistisch anmutenden Uniform vor dem Gebäude. – Einige der Photos mit blindgeprägter Jahreszahl “1888”. – Trägerkartons teils etwas gebräunt.

Lot 651 Deutschland – Berlin – Titzenthaler, Waldemar
Zwölf Aufnahmen der Fritz Troitzsch Seil -und Kabelwerke, Berlin-Schöneberg und Tempelhof. Original-Photographien. Vintages. Silbergelatine. Montiert. Berlin, um 1914. Format der Abzüge: Ca. 22 x 28 cm. [#]
Result 200 €
Jeweils mit einkopiertem Signet Titzenthalers, seinem Namen und der Bildnummer. Dokumentiert die Werksgelände von Troitzsch an der Hauptstraße und an der Industriestraße. Auf einem der Photos ist der Firmenname (angeschnitten) im Dachbereich zu lesen. Dokument der Berliner Industriearchitektur der Zeit in Aufnahmen hoher Qualität. – Teils gering ausgesilbert, Träger etwas angestaubt und fleckig, die Abzüge gut.

Lot 652 Deutschland – München
Dem hochgeborenen Herrn Kuno Grafen zu Rantzau dem unüberwindlichen Anscheiber und Stecher zur Erinnerung an die gemeinsam verlebten, vergnügten Abende und zur Beurkundung seiner vollzogenen Ernennung zum ewigen Ehrenmitgliede unserer Gesellschaft. Album mit kalligraphiertem Widmungsblatt und 24 Porträt-Photographien. Vintages. Albuminabzüge. Carte de Visite. Gesteckt. München, 1891. 29,5 x 22 cm. Aufwendiger Ledereinband der Zeit mit reicher floraler und ornamentaler Rücken- und Deckelprägung sowie einer filigran gearbeiteten, schwarz und goldgeprägten Münchenansicht auf dem vorderen Deckel, Ganzgoldschnitt und Metallschließen (schwach berieben, leicht fleckig). [#]
Result 340 €
Der Diplomat und Schwiegersohn von Otto von Bismarck Kuno Graf zu Rantzau (1843-1917) diente zwischen 1888 und 1891 als preußischer Gesandter in München bevor er als kaiserlich-deutscher Gesandter nach Den Haag wechselte. Das vorliegende Album wurde ihm offensichtlich als Abschiedsgeschenk überreicht. Es finden sich Porträts (Format: Je ca. 10,2 x 6,2 cm) des Münchner Diplomatischen Corps: Vom bayerischen General Theophil von Reichlin-Meldegg über Eduard Graf von Pückler-Limpurg oder den preußischen Militärattaché Kurt Karl Wilhelm Gustav von Pritzelwitz. Teils recto, teils verso von den Porträtierten signiert, stammen die Aufnahmen u.a. von den Bayerischen Hofphotographen Friedrich Müller und Joseph Albert, seinen österreichischen Kollegen Joseph Leeb oder dem Wiesbadener Carl Bornträger. – Die Seiten teils leicht fleckig, die Photos in gutem Zustand. – Dabei: 13 Karikaturen von “Kegelbrüdern” mit einem handschriflichen Gedicht: “Will der Graf sich ewig von uns wenden, wo der Tann mit den verzwickten Händen keine Kugel links hinüber bringt? …”. Graphit auf dünnem Karton. 17,5 x 13 cm. Etwas gebräunt und fleckig.

Lot 653 Deutschland – Ost- und Nordsee
Sammlung von über 1200 Original-Photographien verschiedener Ost- und Nordseebäder. Überwiegend Silbergelatine. Vintages. Um 1910-1940. Blattmaße: 8 x 6 cm bis 18,5 x 13 cm. [#]
Result 550 €
Die wohl aus dem Archiv des ursprünglich aus Magdeburg stammenden Verlags Reinicke & Rubin stammenden Photographien meist verso handschriftlich betitelt und nummeriert, häufig mit Atelierstempeln (meist H. Rubin & Co. Dresden-Blasewitz, E. Rubin & Co., teils auch Foto Müller Lübeck), sowie mit Stempeln wie “chamois halbmatt mit Büttenrand Schreibschrift” oder “Hochglanz weiß Druckschrift” versehen. Einige zeigen Retuschen oder Angaben zum Bildausschnitt. – Die Motive entstanden auf Rügen in Breege-Juliusruh, Sassnitz, Bansin, Thiessow, Niendorf (Timmendorfer Strand), Boltenhagen, Heiligendamm, Heringsdorf, Alt Gaarz (Rerik), Neukuhren (Pionerski), Neuschleffin in Pommern (Sliwin), Großmöllen (Mielno), Nest bei Köslin (Uniescie) sowie im Umland wie in Pyritz (heute Pyrzyce). Zahlreiche Aufnahmen zeigen aber auch an der Nordsee aufgenommene Motive etwa in Wyk auf Föhr, St. Peter-Ording, Wangerooge oder Kampen auf Sylt. – Gewellt, meist nur kleinere Randläsuren, teils etwas berieben, teils etwas ausgesilbert.

Lot 654 Griechenland
Panorama von Athen. Anonyme Photographie. Albumin-Abzug. Vintage. Um 1880. 19 x 144 cm. In 6 Segmenten alt auf dünnes Leinen aufgezogen und gefaltet. Am linken Rand auf defektes Trägerpapier montiert. [#]
Result 750 €
Links der Theseus-Tempel, rechts von der Mitte der alte Königspalast und die Akropolis. – Kaum verblasst, schwach knitterig, rechte untere Ecke etwas verknickt.

Lot 655 Großbritannien – Fenton, Roger
General view of Windsor castle, from the town park. Photographed by R. Fenton. Original-Photographie. Vintage. Albuminabzug. Montiert. Um 1860. Bildgröße: 22 x 43 cm. [#]
After-Sale Price 300 €
Rechts unten in Bleistift nummeriert “No 53”. – Trägerkarton mit Randeinrissen.

Lot 656 Großbritannien – Fenton, Roger
Old Palace Yard, seen from the South. Photographed by R. Fenton. Original-Photographie. Vintage. Albuminabzug. Montiert. Ca. 1860. Bildgröße: 32 x 43 cm. [#]
After-Sale Price 300 €
Rechts unten in Bleistift nummeriert: L. No 4. – Trägerkarton mit Einrissen.

Lot 657 Indonesien – Java – Treur, Matthijs Jan Jacobus
Umfangreicher Teilnachlaß mit über 1000 Original-Photographien des niederländischen Diplomaten (1888-1967), von 1933 bis 1937 Gouverneur in Surakarta (“Solo”) auf Java. Aus der Amtszeit und von privaten Reisen in Europa und Indonesien, 1928-39. Zwei Geschenkobjekte, 7 Photoalben von 19 x 27 cm bis 30 x 40 cm in verschiedenen Original-Einbänden, zahlreiche Einzelphotos, offizielle Großaufnahmen teils unter Passepartout. Vielfach von Treurs Frau oder Tochter auf den Rückseiten oder den Albumblättern bezeichnet. Dazu Treurs typographischer Rechenschaftsbericht und einige andere Dokumente.
Result 3600 €
1. Hamengkubuwono VIII., Herrscher von Yogyakarta. Kolorierte Original-Photographie auf Agfa Brovira mit eigenhändiger Unterschrift, 27.01.1937. 36,5 x 27 cm. In originalem verglasten Metallrahmen mit Kopfkrone und Samtabdeckung, geschützt durch stoffbezogene Prunkkassette (Fonteyn & Co.,Hofjuweliers, Djoka) mit gekrönten Metallinitialen “HB VIII” in gelber Seidenhülle. – 2. Oscar Fabrès. Karikatur des kleinwüchsigen Herrschers und des großgewachsenen Gouverneurs. Aquarellierte Tuschpinselzeichnung. Nicht signiert, aber rückseitig auf einer anhängenden Postkarte bezeichnet. Ca. 30 x 23,5 cm. Original unter Glas gerahmt und durch gelbe Seidenhülle mit Widmungskärtchen geschützt. – 3. 14 großformatige Original-Photographien, auf Passepartouts (36 x 43 cm) montiert. Gruppenporträts mit Treur bei Festveranstaltungen wie Besuch des Gouverneur-Generals der Philippinen, Verlobungsfest von Prinz Bernhard der Niederlande mit Juliana (im Thronsaal von Surakarta und im Gouverneurshaus), Abendfest mit General-Gouverneur de Jonge, Treur mit seinem Büropersonal, im Palast des Sultans von Djakarta etc. – 4. Album mit 24 großformatigen Original-Photographien von Empfängen, wohl für Pakubuwono X. von Surakarta. 22 x 28 cm, am Oberrand aufgelegt. – 5. Zwei Alben mit 50 großformatigen Original-Photographien von Staatsbesuchen, u.a. mit Tanz- und Kriegsspielszenen. Ca. 22 x 28 cm, teils abweichend. – 6. Vier Alben mit über 900 überwiegend kleinformatigen Photos von privaten Reisen vor und nach der Dienstzeit auf Java, ca. 1928-39. – Aus der Schweiz, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich, England, aber schon 1930/31 und nochmals 1939 Java (Ausbruch des Merapi,Schiffspassage durch den Suez-Kanal)sowie Bali. – 7. Ca. 60 lose Photos in allen Größen, teils Albumausschnitte und Doubletten, darunter auch wenige Postkarten. – 8. M. J. J. Treur. Memorie van Overgave van den aftredenden Gouverneur van Soerakarta Bestuursperiode 31 Mei – 26 Januari 1937. Typoskript-Durchschlag. 2 Bände. 151; 4, 265 einseitig beschriebene Bl. 30 x 21 cm. Original-Halbleinenbände mit typographischen Deckelschildern, dort von Hand als Nr. 5 und “Zeer geheim” bezeichnet. – Beiliegend: Mappe mit weiteren Dokumenten (Typoskripten, Zeitungsausschnitten) von Treurs Amtszeit, ferner kleine Sammlung von gedruckten Menukarten, teils mit Autogrammen der Teilnehmer.

Lot 658 Italien – Paulucci di Calboli, Baron Giacomo
Le Giornate Romane della Delegazione Tedesca alle Cerimonie Celebrative del XV Annuale della Marcia su Roma. 27-30 Ottobre 1937-XVI. Album mit 46 (von 48) großformatigen schwarz-weißen Original-Photographien. Rom, Istituto Nazionale Luce, 1937. Am Oberrand auf schwarze Kartonblätter montiert, zwischengeheftet Papierstreifen mit den gedruckten Aufnahmeorten. Photos: 17,5 x 23,5 cm, Album: 23,5 x 34 cm. Bedruckte Original-Kartonage mit Kordelheftung in den italienischen Farben (etwas bestoßen und eingerissen). [#]
Result 600 €
In wenigen Exemplaren für die deutsche Delegation zusammengestelltes Erinnerungsalbum, hier laut beiliegender Widmungskarte für den Gauleiter (von Essen, Josef) Terboven. Jedes Photo mit einbelichtetem Signet des “Istituto Luce”, 1924 von Mussolini gegründetes Instrument der faschistischen Propaganda, gleichzeitig früheste öffentliche Institution für Dokumentar- und Informationsfilme. Der Herausgeber Paulucci war Diplomat und seit 1933 Präsident des “Luce”, 1937 weihte er mit Mussolini die “Studi di Cinecittà” ein. – Die Aufnahmen zeigen die Nazi-Besucher bei der Ankunft, bei der Eintragung ins Gästebuch des Quirinal, im Außenministerium (dessen Chef Paulucci ebenfalls war), das Grab des unbekannten Soldaten “grüßend”, in diversen Palazzi, im “Stadio Olimpico”, vor allem aber am “Altare della Patria” bei der Jubiläumsfeier von Mussolinis Machtübernahme, häufig mit ihm selbst. – Ein Photo stark beschädigt (nicht gezählt), ein weiteres entfernt, einige Ecken mit kleinen Knicken.

Lot 659 Mittelmeer – Groß, Julius
Mittelmeerfahrt 1928. Photoalbum mit 103 Original-Photographien. Vintages. Silbergelatine. Berlin, 1928. Ca. 8 x 11 cm (Photos), 23 x 32 cm (Album). Kordelgebundenes Leinenalbum der Zeit (etwas fleckig und berieben).
Result 200 €
Der Photograph Julius Groß (1892-1986) schuf eine der umfassendsten Bilddokumentationen zur deutschen Jugendbewegung (u.a. Wandervogel) und gründete dazu das Wandervogel Lichtbildamt Berlin. – Teilnehmer einer von den Wandervögeln organisierten Reise konnten sich nach der Reise aus den von Groß angefertigten Aufnahmen ein individuelles Photoalbum zusammenstellen lassen. Deshalb tragen auch alle im Album montierten Photographien eine einkopierte Bestellnummer in den unteren Ecken. – Die Reise begann in Venedig, weiter über Griechenland, Konstantinopel, Malta, Tunis, Palermo und endete in Pompeji. Die meisten Bilder entstanden in Konstantinopel und Tunis. – Mit acht montierten Karten. Handschriftlicher Titel auf dem Innendeckel, teils mit handschriftlichen Bezeichnungen. – Teils etwas ausgesilbert, sonst gut erhalten.

Lot 660 Norwegen
Norwegen in 68 photographischen Ansichten. Davon 1 Ansicht als Photochrom, 8 Albuminabzüge (15 x 22 cm) und 59 Photolithos von Photoglob (26 x 21 cm). Um 1910. Gesteckt in Ringordner. [#]
Result 650 €
Mit Ansichten aus Bergen, Odde, Hardangerkrone, Närofjoden, Fjärland, Olden, Faleide u.a. – Teils etwas knick- und kratzspurig, recht gut – Beigegeben: Sammlung von ca. 170 Original-Photographien einer Norwegenreise. Vintages. Silbergelatine. Um 1910. Formate: 11 x 9 cm bis 21 x 30 cm. – Verso nur mit handschriftlicher Bildnummer, sonst unbezeichnet. Zeigt die Reisenden an Bord und an Land, Einheimische, sehr zahlreich Fjorde und andere Landschaftsaufnahmen, Schiffe, Brücken u.a. – Im Rand meist etwas gewellt, sonst gut.

Lot 661 Polen – Zary – Mertens, Eduard
Ansichten von Sorau. Album. Mit 6 Original-Photographien. Albuminabzüge auf Karton kaschiert. Sorau, Emil Zeidler, (um 1890). 24 x 30 cm . Lose in roter Original-Leinenflügelmappe (minimal berieben und fleckig). [#]
Result 330 €
Die Photographien im Format 20,5 x 27 cm. – Im Negativ nummeriert und betitelt. – Die Unterkartons mit “Original-Aufnahme von Dr. E. Mertens & Cie, Berlin” sowie “Verlag von Emil Zeidler in Sorau” in Goldprägung. – Seltenes Album mit großformatigen Photographien des heutigen Zary in der Niederlausitz. Die Ansichten zeigen den Marktplatz (2), Schloss, Rathaus, Wilhelmsplatz und Wilhelmstraße. – Der Erfinder des Rotationstiefdrucks Eduard Mertens (1860-1919) gründete 1888 die drucktechnische und chemische Fabrik “Dr. E. Mertens & Co.” in Berlin-Wilmersdorf (seit 1897 Graphische Gesellschaft Berlin). – Kanten der Unterkartons minimal berieben, die Albuminabzüge in sehr gutem Zustand.

Lot 662 Siam und Indien
Siam und Indien Winter 1906/07. Album mit 233, meist montierten Original-Photographien. Vintages. Kollodiumpapier- und Silbergelatineabzüge ohne Photographenangabe. Darunter 36 großformatige Abzüge (zwischen 30 x 21 cm und 20 x 15 cm), inklusive großformatige 2-teilige Panoramen (Fluß Irrawaddy, Birma; Udaipur, Indien; je ca. 59 x 17 cm); darüber hinaus 29 Panorama-Ansichten im Format 10 x 30 cm sowie 168 kleinformatige Abzüge (zwischen 12 x 16 cm und 5,5 x 8 cm groß). 1906/07. Prachtvolles großformatiges Halblederalbum der Zeit mit vergoldeter Deckelprägung. [#]
Result 3300 €
Teils auf den Trägerkartons betitelt. – Dargestellt sind u.a. Bangkok, Rangoon, Mandalay, Katha, Irrawaddy, Darjeeling, Himalaya, Benares, Agra, Taj Mahal, Delhi, Jaipur, Amber, Udaipur, Hyderabad, Madura und Ceylon. – Tadelloser Zustand.
Magnificent large-format brown half leather photo album (29.5 x 42 cm) with gilt title to front cover “Siam und Indien Winter 1906/07” (= “Siam and India Winter 1906/07”) comprising 233 original photographs, of which 208 are mounted and mostly annotated; the remaining 24 prints are loosely inserted; vintages; collodion and gelatin silver paper prints; without photographers credit. The images include 36 large-format prints (30 x 21 cm to 20 x 15 cm), incl. two 2-part panoramic views (Irrawaddy, Burma; Udaipur, India; each c. 59 x 17 cm), 29 panoramas with a size of 10 x 30 cm each and 168 small images (12 x 16 cm to 5.5 x 8 cm). The images show places such as Bangkok, Rangoon, Mandalay, Katha, Irrawaddy, Darjeeling, Himalaya, Benares, Agra, Taj Mahal, Delhi, Jaipur, Amber, Udaipur, Hyderabad, Madura und Ceylon. Excellent condition!

Lot 663 Uruguay
Fotografias de Montevideo. Album mit 24 montierten Original-Photographien. Vintages. Kollodiumpapierabzüge. Format: Ca. 11,5 x 16,5 cm. Uruguay, um 1880. 14 x 20 cm. Original-Leinwandalbum mit vergoldetem Deckeltitel. [#]
Result 950 €
Die Photos jeweils im Negativ bezeichnet. Die Innenseite des Vorderdeckels mit Photographenstempel “Luis Pastorino, Fotografo, Calle Minas, Montevideo”. – Die Aufnahmen zeigen Stadt- und Hafenansichten von Montevideo und Umgebung. – Exzellenter Zustand.
Original linen album (14 x 20 cm) with gilt title to front cover “Fotografias de Montevideo” with 24 mounted original photographs; vintages; collodion paper prints; each c. 11.5 x 16.5 cm and annotated in the negative. With photographers credit stamp “Luis Pastorino, Fotografo, Calle Minas, Montevideo” on the verso of the front cover. The images show street views and harbour scenes of Montevideo and surroundings. – Excellent condition!

Lot 664 Varia – Archäologie – Fairless Barber, Margaret
A series of photographs of objects of archaeological interest from the national exhibition of art at Leeds, 1868. Taken under the direction of the council of Huddersfield Archaeological and Topographical Association. With introductory remarks and descriptions by William Chaffers. Edited by Fairless Barber. Mit 16 montierten Original-Photographien, Albuminabzüge (10 x 11 cm bis 18 x 11 cm). London, Whittingham and Wilkins, 1869. XII S., 16 Bl. (Erläuterungen). 32,5 x 25 cm. Bedruckte Original-Kartonage (Deckel mit Fleck, angestaubt, Gelenke angebrochen und mit Japan überzogen).
After-Sale Price 500 €
Schönes Beispiel für den frühen Einsatz der Photographie in der Wissenschaft, das wir über KVK nicht nachweisen konnten. – Innendeckel mit gelöschtem Bibliotheksexlibris, Trägerkartons teils etwas stockfleckig.

Lot 665 Varia – Industriebauten
Sammlung von 75 Original-Photographien von Industrieanlagen und Baustellen. Silbergelatine. Vintages. Deutschland, 1950er/60er Jahre. Gesteckt in Ringbuch-Album. 26,5 x 20 cm. Roter Kunstlederband in passendem Schuber. [#]
Result 300 €
Die Photographien im Format 11,5 x 8,5 cm bis 23 x 17 cm. – Die Schwarz-Weiß-Aufnahmen verso teils handschriftlich bezeichnet, teils mit Atelierstempeln, teils mit Angaben der ausführenden Baufirmen (Mannesmann Leichtbau, MAN, Röhren- und Roheisen-Großhandel GmbH, Stahlgerüstbau Ossa, PINTSCH BAMAG u.a.) oder montierten Legenden. – Zu sehen sind u.a. die Raffinerie der Mobil Oil in Bremen, die Kokerei Hüttenwerk Salzgitter, die Ilseder Hütte, Auto-Union Ingolstadt, eingerüstete Kirchtürme und Fassaden etc. – Meist in sehr gutem Zustand.

Lot 666 Varia – Porträts
Men of Mark. A gallery of contemporary portraits of men distinguished in the senate, the church, in science, literature and art, the army, navy, law, medicine, etc. Photographed from life by Lock and Whitfield, and other eminent photographers, with brief biographical notices by Thompson Cooper. 7 Serien in 7 Bänden. Mit 254 montierten Woodburytypien (oval, 12 x 9 cm). London, Sampson Low, Marston, Searle und Rivington, 1876-1883. 28 x 21 cm. Grüne Original-Leinwandbände mit reicher Rücken- und Deckelvergoldung sowie Ganzgoldschnitt (leicht berieben).
Result 600 €
Einzige Ausgabe der legendären Porträtsammlung der viktorianischen Größen der Zeit. – Der größte Teil der Photos wurde von Samuel Robert Lock und George Carpe Whitfield aufgenommen, einige aber auch von anderen Photographen wie Antoine Samuel Adam-Salomon (Jules Verne), Etienne Carjat (Victor Hugo) und John Jabez Edwin Paisley Mayall (Lord Tennyson). – Die Aufnahmen jeweils im Halbprofil von rechts oder links. – Weitere Abgebildete sind Henry Irving, Bedford Pim, Richard Burton, der Prinz von Wales, Walpole, Frederick Leighton, Airy, Collinson, Trollope, McClintock, Darwin, Gladstone, Huxley, Wilkie Collins, Hooker und Browning. – Die Klebebindung gelöst, Blätter lose (dadurch wenige etwas angerändert). –

Lot 667 Varia – Schauspieler
Album mit 43 Original-Photographien österreichischer und deutscher Schauspieler und Schauspielerinnen, teils aus dem Umfeld Wiener Theater (Hofburgtheater u.a.). Albuminabzüge. Vintages. Carte de Visite. Gesteckt. Um 1864-1870. 14 x 10 cm. Blindgeprägter Leinenband mit Messingschließe und umlaufendem Goldschnitt (etwas berieben, bestoßen und fleckig). [#]
Result 200 €
Die Carte de Visite Photos im Format 10,5 x 6,5 cm. – Auf den Trägern teils mit handschriftlicher Marginalie zu den dargestellten Mimen und ihren Rollen, darunter sind Fr. Beckmann, L. Gabilon, A. (Neumann)-Hai(t)zinger, J. Galmayer (eigentlich Gallmeyer), H. J. I. Anschütz, Cornelius (?) Kirschner, Ludwig Löwe u.a. – Die Aufnahmen stammen von Steigenberger, Julie Haftner und Carl Mahlknecht, Wien. – Eine Aufnahme mit eingedruckter Datierung “Oberammergau 1870”, der hintere Innendeckel mit eingeklebter Holzstichansicht von Klausen, handschriftlich datiert 1864. – Laschen teils etwas lädiert, Block gebrochen, Abzüge etwas blass, teils leicht fleckig.

Lot 668 Varia – Weltkrieg 1939-1945 – Vogelsang, Friedrich
Die 291. ostpr. (Elchkopf) Infanterie-Division von 1940 – 1945 im 2. Weltkrieg. Bildsammlung zusammengestellt vom Elcharchiv des Traditionsverbandes der ehem. 291. Inf.-Div. Wuppertal 1961. 4 Bl. Drucktext, 31 Kartontafeln mit 291 beidseitig montierten Privatphotos sowie Legende in vervielfältigter Maschinenschrift, 9 Kartontafeln mit einseitigen Erläuterungen zu den Bildern in derselben Technik. 30,5 x 21,5 cm. Originaler Schraubenordner mit Deckelvignette (1 Schraube fehlt, etwas berieben und bestoßen). [#]
Result 200 €
Abzüge von Privatfilmen aus der Kriegszeit, überwiegend im Kleinbildformat (5 x 7 cm), sorgfältig beschriftet. – Die 1940 aufgestellte Division nahm am Überfall auf die Sowjetunion und an der Belagerung von Leningrad teil, wurde später in der Ukraine eingesetzt und im Januar 1945 bei Tschenstochau vernichtet. Den Tafeln ist eine gedruckte Regimentsgeschichte vorangestellt. – Innen gut erhalten.