Nosbüsch & Stucke Logo

Lot 1398 Brasilien – Ferrez, Marc
Rio de Janeiro. Acht Original-Photographien. Vintages. Albuminabzüge. Montiert. Rio de Janeiro, um 1880.
Nachverkaufspreis 800 €
Bildgröße ca. 22,5 x 16 cm. Mit einkopiertem Namen des Photographen. Zeigt den Botanischen Garten, den Zuckerhut, die Bucht, Gebäude, Straßenansichten etc. – Träger gering gewellt und bestoßen, die Aufnahmen etwas blass.

Lot 1399 Brasilien – Malta, Augusto
Rio de Janeiro. Acht Original-Photographien. Vintages. Silbergelatine. Getont. Montiert. Rio de Janeiro, 1906-07.
Nachverkaufspreis 600 €
Bildgröße ca. 22 x 28 cm. Meist mit einkopiertem Namen des Photographen, teils auch Legende und Datum. – Zeigt den Zuckerhut, Gebäude, Straßenansichten etc. – Insgesamt gut.

Lot 1400 China
Panorama von Hangzhou. Gewebte Seide. Um 1950. Ca. 25 x 124,5 cm. Gerollt.
Nachverkaufspreis 200 €
Gut erhalten und sauber.

Lot 1401 DDR
Zur Erinnerung an den 8. Parteitag der Liberal-Demokratischen Partei Deutschlands in Weimar vom 5.-8. Juli 1960. Album mit 37 Original-Photographien. Vintages. Silbergelatine. Montiert. Weimar, 1960. 29 x 39 cm. Original-Dederon mit vergoldetem Deckelsignet und Schraubheftung (etwas angeschlissen und partiell nachgedunkelt).
Nachverkaufspreis 300 €
Aufwendig in sicher nur wenigen Exemplaren hergestellt. Die Abzüge im Format ca. 17 x 23 cm, ohne Hinweis auf den oder die Photographen. Anfangs mit (wohl gedrucktem) Namenszug des Vorsitzenden Loch. Die Aufnahmen zeigen Weimar-Ansichten, den Festakt und Bilder aus dem Tagungssaal. – Innen sauber, insgesamt gut.

Lot 1402 Deutschland – Bayern – Baur, Max
Zehn Ansichten aus Bayern und Franken. Original-Photographien. Vintages. Silbergelatine. Teils montiert. Um 1960. [#]
Zuschlag 200 €
Auf den Trägern jeweils bezeichnet und signiert. Formate meist 17 x 23 cm. – Naturansichten, teils mit Kirchen und Klöstern. – Abzüge teils aus der Montage gelöst, gering ausgesilbert, gut.

Lot 1403 Deutschland – Berlin
50 Jahre Bohnofix 1893-1943. Album mit 26 montierten Original-Photographien. Vintage. Berlin 1943. 25 x 35 cm. Original-Kartonalbum mit Kordelbindung (leicht berieben, kratzspurig und knickspurig).
Nachverkaufspreis 300 €
Sehr seltenes Jubiläums-Album der Berliner Bohnerwachs- und Möbelpolitur-Fabrik mit Ansichten des Gewerbehofes, des Lieferwagens, der Büros, der Produktions- und Freizeiträume etc. – Innen gut erhalten.

Lot 1404 Deutschland – Berlin
Berlin in 30 Ansichten. Original-Photographien. Vintages. Albuminabzüge. Montiert. Eingelegt in Kassette der Zeit mit Deckeltitel “1889” (Kassette etwas bestoßen und fleckig, Bezug teils angeschlissen). [#]
Nachverkaufspreis 360 €
Format der Abzüge ca. 17 x 21,5 cm. Format der Träger ca. 23,5 x 32,5 cm. Zwei der Abzüge mit Blindstempel der “Photographischen Gesellschaft”, sonst unbezeichnet. Zeigt überwiegend Ansichten entlang der Linden (Uni, Zeughaus, Schloss, Lustgarten etc.), dazu wenige andere Ansichten wie Siegessäule, Schloss Charlottenburg, Rotes Rathaus, Puppen im Tiergarten etc. – Träger gewellt, Abzüge teils etwas kratzspurig, sonst recht gut.

Lot 1405 Deutschland – Berlin
Brandenburger Tor und andere Berliner Ansichten in 49 Original-Photographien. Teils Vintages. Teils spätere Abzüge. Überwiegend Silbergelatine, wenige C-Prints. Um 1945-1970.
Zuschlag 220 €
Formate 9 x 11 cm bis 20 x 25 cm. Meist Pressephotos rund ums Tor, teils bis zum Alexanderplatz, gelegentlich verso mit einschlägigem Text resp. Stempel. Zeigt das zerstörte Brandenburger Tor 1945, meist aber Szenen rund um die Mauer am Tor: Besuche, Grenztruppen, Reste alter Bebauung etc. – Kaum bestoßen, nur vereinzelt etwas knickspurig, recht gut.

Lot 1406 Deutschland – Berlin – Casparius, Hans G
Sammlung von 4 Berliner Ansichten. Original-Photographien. Vintage. Silbergelatine. 1920/30er Jahre. Format 46,5 x 49,5 cm (3) bzw. 40 x 50 cm. [#]
Nachverkaufspreis 200 €
Die großformatigen Photos zeigen: Am Landwehrkanal, Friedrich-Wilhelm-Universität, Straßenszene, Ruderboot auf See. – Hans G. Casparius (1900-1985) war ein deutscher Photograph und Filmemacher der Weimarer Republik. – Eine Photographie mit kleinem Randeinriss und verso Papierabrieb durch alte Montierung, sonst gut erhalten.

Lot 1407 Deutschland – Berlin – Krajewsky, Max
Trumpf Schokoladenfabriken 80 Jahre. Album mit 32 Ansichten aus dem Werk. Original-Photographien. Vintages. Silbergelatine. Montiert. Berlin, um 1937. 34 Bl. 14 x 21 cm. Original-Halbleinwand mit Kordelheftung im Schuber (Schuber gering berieben und bestoßen). [#]
Nachverkaufspreis 200 €
Die Photos alle im Postkartenformat 9,5 x 13,5 cm mit einkopiertem Studiostempel. Zwei weitere, unsignierte Photographien zeigen Porträts von Gründer und Inhaber. Die Firma wurde 1857 gegründet, das Berliner Filialwerk befand sich in Weißensee. Die Bilder zeigen Innen- und Außenansichten der Fabrikgebäude, das Schwimmbad, den Sportplatz, die Kegelbahn, das Kraftwerk, den Ausstellungswagen, den Werbe-Ballon, den Werbe-Zeppelin, Werbeflieger etc. Nach 1945 gehörte die Firma dem als Kunstsammler bekannten Peter Ludwig. Vorne einmontiert Dedikationsblatt der Firma für 15jährige treue Mitarbeit. – Kaum ausgesilbert, gut.

Lot 1408 Deutschland – Berlin – Stone, Sasha
Drei Berlin-Ansichten. Original-Photographien. Vintages. Silbergelatine. Um 1928/29. [#]
Nachverkaufspreis 500 €
Ca. 16 x 23 cm. Verso alle mit Aufkleber der “Reichsbahnzentrale für den Deutschen Reiseverkehr” und Angabe von Motiv und Photograph. Zwei der Motive erschienen in Behne/Stones Bildband “Berlin in Bildern” von 1929, S. 41 und 44. – Gut erhalten.

Lot 1409 Deutschland – Brandenburg – Schwartz, F. Albert
Rittergut Britz, Kreis Angermünde. Album mit 24 Original-Photographien. Vintages. Albuminabzüge. Montiert. Britz, um 1890. 24 x 33,5 cm. Leinwand mit Deckeltitel (gering bestoßen und berieben, Kapitale teils gering lädiert).
Zuschlag 300 €
Die Abzüge im Format um die 10,5 x 18 cm. Auf dem letzten Blatt mit Aufkleber des Studios. Anfangs mit gedrucktem Dedikationsblatt sowie fünfzeiliger eigenhändiger Widmung des vormaligen Besitzers J. Bertrand, datiert Weihnachten 1891. Vermutlich hatte das Gut zu dieser Zeit schon den Besitzer gewechselt, es war dann bis 1945 im Besitz der Familie Klamroth. Gezeigt werden Gebäude von Gut (Herrenhaus, Scheunen etc.) und Dorf (darunter Schule, Schmiede, Ziegelei, Forsthaus, Bahnstation). – Innen sauber, insgesamt gut.

Lot 1410 Deutschland – Hamburg – Zint, Günter
Hamburg-Reeperbahn in fünf Original-Photographien. Silbergelatine. Aufnahmen um 1970. Spätere Abzüge. [#]
Zuschlag 200 €
Formate 17,5 x 23,5 cm bis 25,5 x 30,5 cm. Zeittypische Aufnahmen, wohl für und aus dem Umfeld der St.-Pauli-Nachrichten, deren Begründer Zint war. Eine Aufnahme unbezeichnet, drei mit neuerem Aufkleber des Photographen, eine verso von Zint eigenhändig signiert. – Minimal bestoßen, vereinzelt gering knickspurig, sonst gut.

Lot 1411 Deutschland – Potsdam
Potsdam-Ansichten. Zwölf Original-Photographien. Vintages. Albuminabzüge. Montiert. Um 1880. [#]
Nachverkaufspreis 260 €
Abzüge ca. 16,5 x 20,5 cm, Träger ca. 23,5 x 33 cm. Ohne Hinweis auf den Photographen. Zeigt das Stadtschloss, eine Stadtansicht und Sanssouci in mehreren Aufnahmen. – Teils etwas blass, insgesamt gut.

Lot 1412 Griechenland
Album mit 196 Original-Photographien. Vintages. Silbergelatine. Gesteckt. Um 1910. 26 x 32 cm. Halbleder der Zeit (gering berieben). [#]
Nachverkaufspreis 200 €
Die privaten Photos im Format 8 x 11 cm. Zeigt überwiegend Ansichten aus Griechenland (Ruinen, Einheimische, Reisende, Straßenansichten etc.): Schloss Miramar, Triest, Korfu, Olympia, Petras, Korinth, Piräus. Weitere Ansichten stammen von den Kanaren sowie aus Westanatolien (Ephesos, Smyrna). – Abzüge teils etwas blass, insgesamt ordentlich.

Lot 1413 Griechenland
Reisegesellschaft unter Dörpfeld. Acht Original-Photographien. Vintages. Albuminabzüge. Montiert. Um 1900. [#]
Zuschlag 550 €
Format der Abzüge ca. 16,5 x 22 cm. Mit handschriftlichen Bildlegenden in deutscher Sprache, in einem Fall mit längerem Text verso. Zeigt Gruppen von Männern auf Ruinen (Epidaurus, auf dem Peloponnes), in einem Fall mit Nennung der Abgebildeten, darunter Dörpfeld. – Abzüge teils etwas blaß, sonst ordentlich.

Lot 1414 Japan
Album mit 206 Original-Photographien. Vintages. Albuminabzüge. Montiert. Japan, um 1870. 21 x 22,5 cm. Leinenband der Zeit (berieben, etwas bestoßen, ohne Rücken, Block angebrochen). [#]
Zuschlag 7500 €
Alle Photographien im Format 5,5 x 9 cm. – Die frühen Photographien von Alltagsszenen zeigen Händler, Handwerker, Musikanten, Soldaten beim Kampftraining, Bauern, Kunsthandwerker etc. – Jedes Photo mit einer handschriftlichen Legende auf Japanisch.- Abzüge vereinzelt etwas blass, insgesamt gut erhalten.

Lot 1415 Japan
Sammlung von ca. 80 Original-Photographien aus Japan. Vintages. Silbergelatine. Um 1930. Gesteckt in modernen Ordner. [#]
Zuschlag 200 €
Format meist ca. 8,5 x 14 cm. Gelegentlich verso Marginalien in deutscher Sprache. Private Aufnahmen eines Reisenden: Reisbauern, Straßenansichten, Geishas, Schiffe, Tempel, Kimonos etc. – Teils gering ausgesilbert, recht gut.

Lot 1416 Ostpreußen
Neidenburg (Nibork / Nidzica). Album mit 54 Original-Photographien. Vintages. Silbergelatine. Getont. Montiert. Um 1910. 20 x 27 cm. Original-Halbleinwand (berieben und bestoßen, Gelenke teils etwas angeschlissen). [#]
Zuschlag 300 €
Die privaten Aufnahmen meist im Format 8 x 11 cm. Zeigt die Ordensburg (nach Kriegszerstörung wieder aufgebaut), diverse Häuser der Stadt, den Bahnhof, Kirchen, Straßenansichten, Jagdgesellschaften etc. Aus dem Städtchen stammte u.a. der Komponist Walter Kollo. Ein Bild zeigt eine Villa Nadolny, evtl. August resp. Rudolf Nadolny zuzuordnen. – Danach folgen 11 ähnliche Aufnahmen aus dem nahegelegenen Jedwabno. – Abzüge teils etwas blass, sonst ordentlich.

Lot 1417 Türkei – Berggren, Guillaume Gustave
Panorama von Konstantinopel. 10 Original-Photographien auf 2 Kartons montiert. Vintages. Albuminabzüge. Jeweils 5 auf einen Träger montiert. Gesamtlänge der montierten Abzüge: 21 x 135 cm und 21 x 135,5 cm. Um 1880. [#]
Nachverkaufspreis 1000 €
Bekanntes Panorama des Photographen, auf den Trägern mit handschriftlichen Legenden in Bleistift (später zugesetzt). Zwar sind die Abzüge nicht signiert, die Aufnahmen sind aber für Berggren gesichert – es gibt Abzüge mit seinem Namen. – Teils etwas blass, braunfleckig bzw. fleckig, insgesamt ordentlich.

Lot 1418 USA
Zwölf Ansichten aus den USA, darunter zehn in Original-Photographie, eine als Offset-Druck und eine als photochromartiger Farbdruck. Montiert. Um 1905. [#]
Nachverkaufspreis 200 €
Meist Ansichten von Niagara Falls und aus dem Grand Canyon. Formate meist um die 18 x 24 cm, ohne Hinweis auf den oder die Photographen. – Gelegentlich gering kratzspurig, sonst gut.

Lot 1419 Varia – Krupp
Besuch Ihrer Majestäten des Königs und der Königin der Hellenen bei der Firma Krupp – Essen am 19. September 1956. Album mit 57 Original-Photographien. Essen, 1956. 58 Bl. mit 57 montierten Original-Photographien (Formate meist ca. 17 x 23 cm) mit Schutzblättern. 31 x 36,5 cm. Original-Leinenalbum mit Kordelbindung (etwas berieben, leicht geblichen und kratzspurig).
Zuschlag 200 €
Photodokumentation des Besuchs des griechischen Königs Paul I. und seiner Frau Friederike von Hannover in Essen. Mit Bildern der verschiedenen Empfänge, Rundfahrten und Besichtigungen, Villa Hügel, Kinderklinik, Margarethenhöhe, Lokomotivfabrik. – Innen sehr gut erhalten.

Lot 1420 Varia – Luftfahrt – Titzenthaler, Waldemar
Produktion von militärischem Fluggerät bei der LVG in Johannisthal. Album mit 82 Original-Photographien. Vintages. Silbergelatine. Getont. Montiert. Johannisthal, um 1917. 32 x 45 cm. Halbleder der Zeit (bering berieben und bestoßen).
Zuschlag 4300 €
Ungewöhnlich aufwendiges Album, das die – ja sicher geheime – Kriegsproduktion der erst 1910 als Luftfahrt Betriebs GmbH gegründeten Firma dokumentiert. Format der Abzüge 22 x 28 cm bis 28 x 80 cm, die größerformatigen wurden aus zwei Aufnahmen montiert. Alle mit einkopiertem Signet Titzenthalers sowie Blindstempel. Wenige Außenaufnahmen zeigen die Hallen der Firma mit dem Logo LVG, was die Identifizierung ermöglicht. Auf vorgehefteten Blättern aus Transparentpapier findet sich mit Buntstift handschriftlich die jeweilige Bilderläuterung. Gezeigt werden (teils in mehreren Aufnahmen): Konstruktionsbüro, Rumpfbau, Flächenbau, Malerei, Großschlosserei, MG-Schlosserei, MG-Einschiessen, Packerei, Werkzeugmacherei, Holzlager etc. Bei der hier gefertigten Type dürfte es sich um die C.I gehandelt haben. – Innen sauber, die Abzüge selten etwas verblasst, insgesamt gut.

Lot 1421 Weltkrieg 1914-1918
Rundbild Nr. 1 von der Mühle am Bahnhof in Comines (franz. Artillerie-Beobachtungs-Stelle). Leporello aus 13 Einzelbildern. Original-Photographien. Vintages. Silbergelatine. Montiert. Oktober 1917. Ausgefaltet ca. 170 x 8 cm. Original-Kartonage mit aufmontiertem Kartenausschnitt (etwas fleckig und bestoßen). [#]
Zuschlag 240 €
Laut Stempel “Nur für den Dienstgebrauch”. Zeigt das Panorama, mit handschriftlichen Einträgen der Gebäude, Landmarkierungen nebst Entfernungen etc. Comines liegt in Nordfrankreich nahe der belgischen Grenze. – Gering ausgesilbert, sonst gut.