Auktion 25

Alle Kataloge & Kategorien

Lot 1586 Nachverkauf

Behm, Rolf

Bewegung + Konstruktion. Öl auf Leinwand. Monogrammiert unten rechts, verso signiert, betitelt und bezeichnet. Wohl um 1984. Bildmaße: 110 x 90 cm. Etwas berieben, sonst in gutem Zustand.

Nachverkaufspreis: 500,00 €

Lot 1587 Nachverkauf

Berges, Werner

Etwas indiskret I. Handkolorierte und teils handcollagierte Farbradierung auf festem Bütten. Signiert, datiert, nummeriert und betitelt mit Bleistift, sowie mit Prägestempel der Edition Domberger und Wasserzeichen. Exemplar: 18/25. 1996. Motivmaße: 59 x 39,5 cm. Blattmaße: 70 x 50 cm. Blatt minimal gebräunt, griffspurig, insgesamt etwas berieben, in der rechten unteren Ecke stärker, sowie partiell leicht fleckig.

Nachverkaufspreis: 400,00 €

Lot 1590 Nachverkauf

Berges, Werner

Spiegelbild. Aquatinta und Kaltnadelradierung auf Bütten. Signiert, datiert, römisch nummeriert, betitelt und mit Widmung "Für Detlof zum 44. ganz herzlich" versehen. Exemplar: VIII/X. 1975. Motivmaße: 31,5 x 39 cm. Blattmaße: 53,5 x 76 cm. Außerhalb der arabisch nummerierten Auflage von 100. - Gebräunt, vereinzelt Stockfleckchen im weißen Rand, Ecken etwas griffspurig.

Nachverkaufspreis: 300,00 €

Lot 1591 Nachverkauf

Berges, Werner

Sweeties. Vollständige Mappe mit 7 Farbserigraphien auf Chromoluxpapier. Je signiert, datiert und nummeriert. Lose in Original-Halbleinenkassette mit Farbserigraphie und typographischer Bezeichnung einliegend inkl. Titelblatt mit Farbserigraphie, typographischer Bezeichnung und händischer Nummerierung. Exemplar: 53/75. 1970. Blattmaße: 50 x 42 cm. Herausgegeben vom Rembrandt Verlag, Berlin 1970. – Die Ränder der Blätter berieben, ingesamt teils griff- und knickspurig an Ecken, Kanten und im Randbereich, die Kassette partiell berieben und minimal angeschmutzt, sowie kratzspurig.

Nachverkaufspreis: 2.400,00 €

Lot 1594 Nachverkauf

Beuys, Joseph

Ein-Stein-Zeit. Serigraphie auf Papier. Signiert oben mittig mit Bleistift, verso stempel-nummeriert. Exemplar: 27/50. 1984. Blattmaße: 29,5 x 42 cm. Blatt etwas griffspurig, die Ecken und Kanten teils minimal berieben und mit kleinstem Einriss im rechten Rand (2 mm).

Nachverkaufspreis: 500,00 €

Lot 1599 Nachverkauf

Beuys, Joseph

Jeder Mensch ist ein Künstler. Offset auf chamoisfarbenem Papier. Signiert unten mittig mit rotem Filzstift und mit Stempel der "Free International University". 1978. Blattmaße: 58 x 42 cm. Ecken und Kanten teils etwas berieben, die linke Kante mit wenigen Randläsuren und minimal knickspurig.

Nachverkaufspreis: 300,00 €

Lot 1600 Nachverkauf

Beuys, Joseph

Ohne Titel. (Skulpturen). Lithographie auf Bütten aus "Spur II". Signiert und nummeriert unten links mit Bleistift sowie unten rechts mit dem Trockenstempel von "Matthieu Litho Switzerland". Exemplar: 27/98. 1977. Blattmaße: 76 x 56 cm. Schellmann 200. - Seltene Lithographie von Joseph Beuys (1921-1986) aus der 9-teiligen, 1977 im Berliner Propyläen Verlag erschienenen Graphikserie "Spur II". - Verso an sechs Punkten unter Passepartout montiert, im Randbereich unter dem Passepartout etwas gebräunt.

Nachverkaufspreis: 500,00 €

Lot 1602 Nachverkauf

Beuys, Joseph

Surrender II. Typographisch betitelt, signiert und nummeriert mit Bleistift, sowie mit Stempel "Free International University". Exemplar: 57/150. 1977. Blattmaße: 7,5 x 21,5 cm. Passepartout-Ausschnitt: 7 x 21 cm. Schellmann 102 b. - In den Ecken unter Passepartout montiert, Blatt etwas ungerade beschnitten und gebräunt.

Nachverkaufspreis: 400,00 €

Lot 1603 Nachverkauf

Beuys, Joseph

Surrender I. Typographisch betitelt, signiert und nummeriert mit Bleistift, sowie mit Stempel "Hauptstrom", verso abermals gestempelt "edition staeck". Exemplar: 80/90. 1974. Blattmaße: 7,5 x 21,5 cm. Passepartout-Ausschnitt: 7 x 21 cm. An den Rändern unter Passepartout montiert, Blatt etwas ungerade beschnitten, gebräunt und leicht angeschmutzt.

Nachverkaufspreis: 500,00 €

Lot 1606 Nachverkauf

BEZA

Frischmaske. Öl auf Leinwand. Verso signiert, datiert, betitelt und mit Maßangaben. 2006. Bildmaße: 105 x 90 cm. BEZA (1974), eine aus Polen stammende, zeitgenössische Künstlerin lebt und arbeitet in Berlin und Paderborn, sie wird vertreten von der Galerie Hübner + Hübner, Frankfurt am Main. "Frischmaske" wurde im Zuge der Auflösung der Sammlung Rusche 2019 versteigert. - In sehr gutem Zustand.

Nachverkaufspreis: 600,00 €

Lot 1607 Nachverkauf

Bienek, Horst

Skizzenbuch mit 43 (davon 28 monogrammierten und datierten) Zeichnungen in Blei- und Buntstift und Tusche). 1986-1987. Blattmaße: 24,5 x 18 cm. Skizzenbuch mit Ringbuchbindung. Sehr seltenes Skizzenbuch aus den letzten Lebensjahren des Schriftstellers Horst Bienek (1930-1990), der auch autodidaktisch als Zeichner und Bildhauer aktiv war. - Vereinzelt leicht fingerfleckig, sonst sehr gut erhalten.

Nachverkaufspreis: 1.600,00 €

Lot 1610 Nachverkauf

Bloom, Barbara

BROKEN (Two leaf chopstick holders). Zwei Seladon-Essstäbchenhalter, davon eines zerbrochen und mit Gold repariert, eingewickelt in durchbrochenes Papier in dreieckiger Geschenkbox mit grünlichem Japanpapierbezug und zwei Wachssiegeln in pyramidenförmiger schwarzer Karton-Umverpackung, außen mit computergeneriertem Buntpapier mit Goldauflagen und Goldblättchen, innen mit grünem Japanpapier sowie eine Farbphotographie und eine Röntgenaufnahme der beiden Porzellanschälchen. Auf dem beiliegenden Zeritifakt signiert, betitelt und datiert. 1997. Maße der Stäbchenhalter: jeweils 9 x 4 x 2 cm. Geschenkverpackung (Pyramide): 20 x 24 x 24 cm. Photographie/Röntgenaufnahme: jeweils 25 x 20 cm (gerahmt: 37 x 29,5 cm). Assemblage der US-amerikanische Künstlerin Barbara Bloom (geb. 1951), einer der bedeutendsten Vertreterinnen der Postmoderne, deren Arbeiten unter anderem im MoMA in New York, im Museum of Contemporary Art in Los Angeles, im MAK in Wien und in der Serpentine Gallery in London sowie im Hamburger Bahnhof ausgestellt wurden. - Herz des mehrteiligen Objektes ist ein nach Art der traditionellen japanischen Kunst des "Kintsugi" reparierter Stäbchenhalter, dem ein unzerbrochener, sonst jedoch gleicher "chopstick holder" gegenübergestellt wird. Die auf der Photographie kaum wahrnehmbaren Unterschiede der beiden Keramikschälchen fallen auf der identisch gerahmten Röntgenaufnahme umso mehr ins Auge. - Neben dem signierten Original-Zertifikat liegen die Rechnung der Mailänder Galerie Raffaela Cortese sowie ein Diapositiv mit einer Aufnahme des Ensembles von A. Maniscaldo bei. - Die Geschenkverpackung (Karton und Pyramide) etwas angestaubt, fleckig und knittrig, die am dreieckigen Karton mit einem Siegel angebrachte Papierbanderole etwas knickspurig, die beiden Seladon-Porzellanschälchen sehr gut.

Nachverkaufspreis: 1.300,00 €

Lot 1612 Nachverkauf

Boetti, Alighiero

Cieli ad alta quota. Farbiges, 72-teiliges Puzzle auf Karton. Verso bezeichnet und datiert. Museum in Progress/Astrian Airlines, 1992. Maße: 20,8 x 27,4 cm. Das Puzzle war Bestandteil der Ausstellung "Cieli ad alta quota", die vom "Museum in Progress" exclusiv im Bordmagazin der Austrian Airlines veranstaltet und von Asea Brown Boveri ermöglicht wurde (Text auf der Rückseite). - Obere rechte Ecke etwas gestaucht, Kanten minimal berieben.

Nachverkaufspreis: 200,00 €

Lot 1613 Nachverkauf

Bouten, Armand

Ohne Titel. (Begegnungen am Strand). Aquarell, Gouache und Bleistift auf grauem Velin. Signiert unten links. Blattmaße: 64 x 46 cm. Verso mit weiterer Bleistiftskizze. - In den Ecken unter Passepartout montiert, Blatt teils etwas berieben, mit einem kleinen Farbverlust im unteren Bereich mittig und ungerade beschnitten.

Nachverkaufspreis: 600,00 €

Lot 1615 Nachverkauf

Brandt, Andreas

Grau und Blau. Öl auf Leinwand. Verso signiert und datiert. 1979. Bildmaße: 60 x 100 cm. Gerahmt: 61,5 x 102 cm. Andreas Brandt (1935-2016) studierte an der Hochschule für Bildende Künste Berlin bei Ernst Schumacher. In seiner Beschränkung auf gerade Linien oder Streifen auf monochromen Hintergründen gehörte Brandt zu den radikalsten Vertretern der Konkreten Kunst. - Leinwand fein gewellt und innerhalb des Keilrahmens etwas dunkler, vereinzelt mit kleinsten Anschmutzungen bzw. Bereibungen.

Nachverkaufspreis: 3.500,00 €

Lot 1617 Nachverkauf

Artmann, H. C

Die schwarze Kunst. Mit 8 signierten und datierten Original-Holzschnitten von U. Bremer sowie Kunststoffratte, Zauberstab und Zaubertuch in einer Holzschatulle. Berlin, Artikel Editionen, 2022. 10 Bl. (Editionsbroschüre). Exemplar: 14/48. Auf dem Deckel betitelte, schwarz lackierte Holzbox (34 x 34 x 15,5 cm) im Original-Stülpdeckelkarton mit montiertem Deckelschild: 36 x 36 x 16 cm. Eins von 48 Exemplaren, auf dem Deckelschild nummeriert sowie im Druckvermerk der Editionsbroschüre von Bremer signiert und nummeriert. - Die mit Goldstift recto signierten und datierten Holzschnitte (30 x 30 cm) auf dünnem Karton, davon 7 auf Holztafeln kaschiert. Diese verso mit Bleistift nummeriert und nochmals signiert. - 1978 verfasste H. C. Artmann "sieben Mitteilungen zur schwarzen Kunst" von Uwe Bremer. Der Text erschien damals in einer von der Hamburger Galerie Brockstedt herausgegebenen Graphikmappe zusammen mit sieben Farbradierungen Bremers. Hier würdigte Bremer seinen im Jahr 2000 verstorbenen Freund mit einem neuen Porträt und interpretiert dessen Text aus 1978 in 7 neuen Holzschnitten - versammelt in einer abschließbaren "Zauberbox" mit entsprechenden textzitierenden Utensilien. - Artmanns "Mitteilungen" ist ein Essay von Gerhard Rühm vorangestellt. - Tadellos.

Nachverkaufspreis: 700,00 €

Lot 1619 Nachverkauf

Britto, Romero

Funny Head. Collage aus schwarzem Papier, Farbserigraphie-Streifen und Lackstift auf orangenem Canson Mi-Teintes Künstlerpapier montiert. Signiert unten links. Motivmaße: 56 x 41 cm. Blattmaße: 64,5 x 50 cm. Das Künstlerpapier wiederum auf Unterlage montiert, in sehr gutem Zustand.

Nachverkaufspreis: 1.000,00 €

Lot 1620 Nachverkauf

Britto, Romero

Happy Ending. Farbserigraphie auf festem Papier. Signiert, nummeriert und mit zwei Prägestempeln. Exemplar: 81/300. 1995. Motivmaße: 76 x 113 cm. Blattmaße: 94 x 129 cm. Etwas berieben und fingerfleckig, vereinzelt mit kleinsten Kratzern. - Aufgrund der Größe muss der Transport vom Käufer organisiert werden.

Nachverkaufspreis: 300,00 €

Lot 1621 Nachverkauf

Britto, Romero

Home. Farbserigraphie auf starkem Papier. Signiert und nummeriert mit Bleistift, sowie mit zwei Prägestempeln unten links. Exemplar: 32/300. 1995. Motivmaße: 91 x 91 cm. Blattmaße: 108 x 104 cm. Etwas berieben und minimal kratzspurig, die obere rechte Ecke etwas stärker berieben und verso mit Verlust des oberen Papierfirnisses, kleiner Fleck in der oberen linken Ecke, verso mit Rückständen einer alten Montierung.

Nachverkaufspreis: 300,00 €

Lot 1628 Nachverkauf

Bugatti, Wulf

Harlem-dog. Collage aus zwei beinernen Objekten mit Drähten auf braunem Karton, dieser auf Unterlagen montiert. Signiert, datiert und betitelt mit Bleistift, sowie unleserlich bezeichnet. 1983. Maße: 42 x 33 cm. Der Karton mit Atelierspuren und etwas fleckig, die Ecken und Kanten berieben, teils mit kleinen Fehlstellen und Knickspuren. - Dabei: Derselbe. Ohne Titel. (Schwimmende Katze). Bleistift und Buntstift auf glattem Papier. Signiert unten links. Blattmaße: 38 x 44 cm. - Blatt etwas fingerfleckig, sowie mit 2 kleinen Fleckchen im unteren Bereich, die Ecken und Kanten teils etwas berieben.

Nachverkaufspreis: 200,00 €

Lot 1632 Nachverkauf

Bursche, Ernst

Sammlung von 3 Aquarellen auf Aquarellpapieren. Je signiert und datiert. 1964. Blattmaße: zwischen 44 x 58,5 cm und 61,5 x 47 cm. Zwei Blumen- und ein Obststillleben. - Ernst Bursche (1907-1989) war ab 1930 Meisterschüler unter Otto Dix in Dresden und ab 1932 Mitglied der Dresdner Secession. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten wurde er zunächst inhaftiert, seine Kunst wurde als "entartet" diffamiert. Nach der Übersiedlung aus der DDR in die BRD 1962 verbrachte er seine Zeit in Düsseldorf und auf der Insel Ischia. - Blätter etwas gebräunt und griffspurig, die Ecken und Kanten leicht berieben, je mit Nadellöchlein in den Ecken, ein Blatt mit kleiner Fehlstelle in der rechten unteren Ecke.

Nachverkaufspreis: 300,00 €

Lot 1633 Nachverkauf

Buthe, Michael

1001 Nacht, Satyr, Haremsszene, Nachthimmel. Acryl und Goldfarbe, Zeitungscollage und Wachs auf Nessel. Verso schwach signiert und datiert. 1977. Bildmaße: 25 x 25 cm. Unter Plexiglas-Kasten montiert. Wachs seitlich gebrochen, sonst sehr gut erhalten. – Provenienz: Privatsammlung Jürgen H. Meyer, Düsseldorf.

Nachverkaufspreis: 600,00 €

Lot 1634 Nachverkauf

Caballero, Luis

Ohne Titel. (Stehender männlicher Akt). Kohlezeichnung auf braunem Papier. Signiert unten links mit Bleistift, verso mit Galeriestempel "Gallerie Arts Louise Leiris", Paris. Blattmaße: 105 x 68 cm. Blatt etwas berieben, mit Atelierspuren und einigen Knickspuren.

Nachverkaufspreis: 1.000,00 €

Lot 1639 Nachverkauf

Carasone, Paolo

Chrosone. Collage, Lithographie und Acryl auf glattem Papier. Signiert und datiert unten rechts, verso betitelt und bezeichnet. 1963. Blattmaße: 65 x 51 cm. Paolo Carasone (1941) ist ein itlaienischer Künstler, der stilistisch, experimentierfreudig und weltweit arbeitend seine neo-symbolistischen Werke schafft. - Verso in den Ecken unter Passepartout montiert, Blatt etwas gebräunt, teils minimal berieben.

Nachverkaufspreis: 300,00 €

Lot 1645 Nachverkauf

Chia, Sandro

Inspiration. Kaltnadelradierung auf grünlichem handgeschöpften Papier mit Fasereinschlüssen. Mit Bleistift signiert und datiert unten rechts und nummeriert unten links sowie nochmals in der Platte unten links signiert und in der unteren rechten Blattecke mit dem blindgeprägten Monogramm "S.C." . Exemplar: 16/25. 1983. Plattenmaße: 39,5 x 22 cm. Blattmaße: 70,5 x 50,5 cm. Schöne Radierung des Hauptvertreters der italienischen "Transavanguardia" Sandro Chia (geb. 1946). - Verso an vier Punkten unter Passepartout montiert, im Randbereich leicht gebräunt.

Nachverkaufspreis: 200,00 €

Lot 1651 Nachverkauf

Christo und Jeanne-Claude

Wrapped Walk Ways. Farboffset einer Photographie auf festem Plakatpapier. Signiert unten rechts "Christo", am linken Rand mit typographischer Bezeichnung. 1978. Blattmaße: 64 x 95 cm. Photographie: Jeanne-Claude. - Das Projekt "Wrapped Walk Ways" führten Christo (1935-2020) und Jeanne-Claude (1935-2009) im Loose Park in Kansas City, Missouri vom 2.-16. Oktober 1978 aus. Alle Parkwege wurden dabei mit safrangelben Nylongewebe ausgelegt, insgesamt 4,5 Kilometer. - Ecken und Kanten etwas berieben, Blatt minimal griffspurig.

Nachverkaufspreis: 450,00 €

Lot 1652 Nachverkauf

Cienski, Marcin

Basior. Öl auf Leinwand. Verso signiert, betitelt und datiert. 2005. Bildmaße: 50 x 50 cm. Gerahmt. Der polnische Maler Marcin Cienski (geb. 1976 in Krakau) ist für seine gegenständlich-realistischen Gemälde mit häufig morbiden und düsteren Motiven bekannt, was auch auf dem hier dargestellen toten "Wolfskopf im Schnee" zutrifft. - Sehr gut erhalten.

Nachverkaufspreis: 600,00 €

Lot 1655 Nachverkauf

Compton, Edward Harrison

Ohne Titel. (Waldweg). Aquarell, Bleistift und Deckweiß auf festem Aquarellpapier. Signiert und datiert unten rechts. 1943. Blattmaße: 36 x 41,5 cm. Stimmungsvolles Aquarell des deutschen Landschaftsmalers Edward Harrison Compton (1881-1960), der u.a. in der Royal Academy in London und beim Münchner Kunstverein ausstellte. - Etwas gebräunt und berieben, vereinzelt wasserandig und stockfleckig.

Nachverkaufspreis: 400,00 €

Lot 1664 Nachverkauf

Demitz, Albrecht

Eintanz. Acryl auf braunem Tonkarton. Verso signiert, datiert und betitelt mit Bleistift. 1985. Blattmaße: 100 x 69 cm. "Heftige Malerei" von Albrecht Demitz (geb. 1947), der nach seinem Studium an der Hochschule der Künste Berlin bei Lortz und als Meisterschüler von Hödicke, zu den Berliner "Neuen Wilden" um Rainer Fetting, Salomé, Helmut Middendorf und Bernd Zimmer stieß. - Partiell winzige Farbverluste, die Ecken mit kleinen Nadellöchern.

Nachverkaufspreis: 400,00 €

Lot 1666 Nachverkauf

Dix, Nana

Ohne Titel. (Begegnung mit Pistole). Collage mit Acrylfarbe auf festem Papier. Verso signiert und datiert. 2005. Bildmaße: 35 x 27,5 cm. Aufregende Collage der Enkelin von Otto Dix, Nana Dix (1962), mit Magazin-Ausschnitten, Gold- und Acrylfarbe. - Gut erhalten.

Nachverkaufspreis: 200,00 €