Auktion 25

Alle Kataloge & Kategorien

Lot 1565 Verkauft

Baechler, Donald

Ohne Titel. Bronze, patiniert. Monogrammiert und nummeriert auf der Unterseite. Exemplar: 2/9. 1994. Berlin, Klosterfelde Edition, 1990. Maße: 41 x 25,5 x 10 cm. In einer Auflage von 9 + 2 AP Exemplaren bei Noack, Berlin gegossene liegende Figur von Donald Baechler (1956-2022). – Der New Yorker Künstler studierte 1977/78 ein Jahr an der Städelschule in Frankfurt am Main und gilt heute neben Jean-Michel Basquiat und Keith Haring als wichtigster Protagonist der neo-expressiven Bewegung in den USA. Seine Werke finden sich ebenso im MoMA und im New Yorker Guggenheim wie im Stedelijk in Amsterdam oder im Centre Georges Pompidou und im Musée National d’Art Moderne in Paris. – Tadellos.

Zuschlag: 1.600,00 €

Lot 1566 Verkauft

Bálint, Rezsö

Ohne Titel. (Interieur). Öl auf Leinwand. Signiert oben rechts. Ca. 1920er Jahre. Bildmaße: 70 x 45 cm. Neu gerahmt. Interieur-Gemälde des ungarischen Künstlers Rezsö Bálint (1885-1945), der für seine Landschaftsbilder bekannt war. Er studierte in Budapest und Paris und teilte sich in den Jahren 1910 und 1911 ein Atelier mit A. Modigliani am Montparnasse in Paris. - Unter dem Bild befindet sich ein altes Stillleben, das man noch teilweise erahnen kann. - Mit einigen kleinen Retuschen und Bereibungen, leichtes Krakelee, das Bild wurde wohl fachmännisch leicht restauriert. - Provenienz: Privatsammlung Nordrhein-Westfalen.

Zuschlag: 1.100,00 €

Lot 1567 Verkauft

Balkenhol, Stephan

Acht Steindrucke. Mappe mit 8 Lithographien auf Zerkall-Bütten (Wasserzeichen). Alle Arbeiten in Bleistift signiert. 1993. Blattmaße: 30 x 20 cm bzw. 20 x 30 cm. Lose in illustriertem Original-Kartondeckel. Rüggeberg, Band II, 269 B1-B8. - Dobke/Priess 005-013. - Umschlag leicht knickspurig, Graphiken sehr gut erhalten.

Zuschlag: 700,00 €

Lot 1568 Verkauft

Barfuss, Ina

Ohne Titel. Mischtechnik mit Buntstiften, Aquarell und Tusche auf leichtem Karton. Unten mittig signiert und datiert. 1976. Motivmaße: 28,5 x 27 cm. Blattmaße: 33,2 x 32,2 cm. Frühe surrealistische Arbeit von Ina Barfuss (geb. 1949), die kurz nach ihrer Studienzeit an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg entstanden ist. - Karton etwas wellig, in den weißen Rändern leicht fleckig, rechter Bildrand und Weißrand mit leichter Feuchtspur, sonst gut erhalten.

Zuschlag: 300,00 €

Lot 1569 Verkauft

Barlach, Ernst

Christus in Gethsemane. Holzschnitt auf Velin. Signiert rechts unten. Links unten nummeriert. Exemplar: 39/100. 1919. Motivmaße: 20,5 x 25 cm. Blattmaße: 36 x 44,5 cm. Unter Passepartout montiert. Schult 155. - Ränder teils leicht wellig bzw. knickspurig, sonst sehr gut erhalten.

Zuschlag: 200,00 €

Lot 1570 Verkauft

Barry, Robert

Diptych. Zwei Spiegel, teilweise gesandstrahlt, mit rückseitiger Aufhängungsvorrichtung. 2004. Maße jeweils: 35 x 35 x 1 cm. Beiliegend: Zertifikat und Installationsanweisung. Im Original-Pappkarton: 43 x 43 x 5 cm. Griffelkunst, Bd. III 2001-2010, Nr. E 393. – Schönes Multiple des US-amerikanischen Konzeptkünstlers Robert Barry, herausgegeben von Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V. – Karton gering fleckig, sonst tadellos erhalten.

Zuschlag: 260,00 €

Lot 1571 Verkauft

Barthelmie, Heide

Zwei Farbserigraphien auf farbigen Papieren. Je signiert und bezeichnet "e.a.", ein Blatt datiert. 1986. Blattmaße: 75 x 52 cm und 77 x 51 cm. Knallige, poppige Serigraphien mit weiblichen Akten, die sowohl Ruhe als auch wilde Dynamik ausstrahlen von der Künstlerin Heide Barthelmie (1952), in Österreich geboren, in Berlin lebend. Sie vereint die Leidenschaften für Design und Kunst und studierte an der Folkwangschule in Essen und an der Hochschule der Künste in Berlin. - Teils minimal knickspurig in den Ecken.

Zuschlag: 200,00 €

Lot 1572 Verkauft

Barye, Antoine-Louis

Lion qui marche. Bronze, dunkel patiniert, mit rechteckiger Bronzeplinthe verschraubt. Auf der Plinthe signiert und mit dem Gießersignet von "F. Barbedienne Fondeur". Modelliert um 1840, gegossen nach 1876. Maße: 23 x 40 x 10 cm. Der Bronzebildgießer Ferdinand Barbedienne (1810-1892) erstand ein Modell des "Schreitenden Löwen" wohl im Februar 1876 im Pariser Hotel Drouot, in welchem nach dem Tod des berühmten Bildhauers Antoine-Louis Barye (1795-1875) der "Vente Barye" stattfand, auf dem Barbedienne viele Mdodelle des Künstlers erstand. - Die Patina hier besonders schön und ohne den häufigen Grünstich. - Patina partiell leicht berieben, am Rücken mit kleinster Einkerbung und zum Teil etwas angestaubt.

Zuschlag: 3.000,00 €

Lot 1573 Nachverkauf

Baselitz, Georg

Mann und Frau mit Tannenbaum. Holzschnitt auf Japanbütten. Signiert und datiert rechts unten. Links unten nummeriert. Exemplar: 17/20. 1986. Motivmaße: 65 x 49 cm. Blattmaße: 97 x 65 cm. In den weißen Rändern etwas wellig und knickspurig, um das Motiv herum leicht gebräunt, sonst sehr gut erhalten.

Nachverkaufspreis: 2.000,00 €

Lot 1574 Verkauft

Baselitz, Georg

Ohne Titel. (Kopfüber). Offset auf Fabriano-Bütten. Signiert, datiert und nummeriert mit Bleistift. Exemplar: 34/35. 1990. Blattmaße: 100 x 70 cm. Blatt aus der "Suite 45" herausgegeben von der Edition Achenbach, Düsseldorf, 1990. - Im linken Rand mit kleiner Blattstauchung, sonst in sehr gutem Zustand.

Zuschlag: 1.500,00 €

Lot 1575 Verkauft

Baselitz, Georg

Ohne Titel. (Weiblicher Akt). Farblithographie auf BFK-Rives. Signiert, datiert und nummeriert mit Bleistift. Exemplar: 83/100. 1994. Motivmaße: 35 x 25 cm. Blattmaße: 66 x 50 cm. Großteils stockfleckig, im rechten und im oberen Bereich stärker.

Zuschlag: 450,00 €

Lot 1576 Nachverkauf

Baselitz, Georg

Schwarze Mutter, weißes Kind. Holzschnitt auf Japanbütten. Signiert und datiert rechts unten. Links unten nummeriert. Exemplar: 16/20. 1985. Motivmaße: 65 x 49 cm. Blattmaße: 96,5 x 65 cm. In den weißen Rändern etwas wellig und knickspurig, um das Motiv herum leicht gebräunt, sonst sehr gut erhalten.

Nachverkaufspreis: 2.000,00 €

Lot 1577 Verkauft

Baselitz, Georg

Tannenbaum. Holzschnitt auf Bütten auf zwei Bögen Büttenpapier gelegt. Signiert und datiert rechts unten. Links unten nummeriert. Exemplar: 14/15. 1987. Motivmaße: 65 x 49 cm. Blattmaße: 75 x 55 cm. Linker weißer Rand etwas knickspurig, minimal fleckig, sonst sehr gut erhalten.

Zuschlag: 2.000,00 €

Lot 1578 Verkauft

Baumeister, Willi

Afrikanische Erzählung. Lithographie auf Papier. Rechts unten signiert. Links unten nummeriert. Exemplar: 2/50. 1946. Motivmaße: 27,5 x 35,5 cm. Blattmaße: 33,5 x 43,5 cm. Im oberen Rand unter Passepartout montiert. Spielmann 71. – Papier im unteren Rand gering wellig, minimal griffspurig, sonst gut erhalten.

Zuschlag: 300,00 €

Lot 1579 Nachverkauf

Baumeister, Willi

Lass die Klage, lass den Zorn. Lithographie auf chamoisfarbenem Papier. Signiert und datiert unten rechts. 1947. Motivmaße: 27 x 34 cm. Blattmaße: 35 x 43 cm. Spielmann 108. - Aus der Reihe "Sumerische Legenden" und außerhalb der Auflage von 100 nummerierten Exemplaren. - Verso am gesamten Rand unter Passepartout montiert, Blatt gebräunt, teils stockfleckig.

Nachverkaufspreis: 200,00 €

Lot 1580 Verkauft

Baumeister, Willi

Sitzende Figur (Visieren). Lithographie auf Japan-Bütten. Links unten signiert. 1921/22. Blattmaße: 50,3 x 37,6 cm. Spielmann 19 – Söhn HDO 103-2. – Einer von 110 Abzügen. – Blatt 2 (von 14) der Dritten Bauhaus-Mappe: Deutsche Künstler. Weimar, Staatliches Bauhaus, 1921, hier allerdings ohne den Trockenstempel. – Ecken und Kanten mit kleinen restaurierten Fehlstellen, etwas knickspurig und gering fleckig.

Zuschlag: 2.800,00 €

Lot 1581 Verkauft

Baumeister, Willi

Zwei Weltalter. Rechts unten signiert. Farblithographie auf Velin. Signiert und datiert rechts unten. Links unten nummeriert. Exemplar: 12/29. 1947. Motivmaße: 39 x 49 cm. Blattmaße: 49,2 x 61,8 cm. Spielmann 118. - Lichtrandig und stärker gebräunt, leicht griffspurig und randknickspurig.

Zuschlag: 1.500,00 €

Lot 1582 Verkauft

Baumgärtel, Thomas

3d Spraybanane. Schablonenspraytechnik mit Lack und Acryl auf Zellan/Gips in Original-Karton mit aufgespraytem Titel. Signiert mit “Bananensprayer” und nummeriert auf der Banane sowie auf dem Karton. Exemplar: 1/100. Berlin, ARTIKEL Editionen, 1997. Maße Banane: 8 x 20 x 4 cm. Kreuzverpackung mit Schaumpolster: 12,5 x 13 x 7 cm. Aufwendig in 35 Arbeitsschritten produziertes Multiple des “Bananensprayers” Thomas Baumgärtel, der seit 1986 die nach seiner Meinung interessantesten Kunstorte im In- und Ausland mit seinen “Bananen” markiert, die so zum “Michelinstern” der Kunstszene avancierten. – Sehr gut erhalten.

Zuschlag: 240,00 €

Lot 1583 Verkauft

Bayer, Herbert

Al Aqsa II. Farblithographie auf Velin. Signiert unten rechts. Links unten nummeriert. Exemplar: 73/150. 1979. Blattmaße: 73 x 57 cm. Unter Passepartout montiert. Cohen 141 - Mit dem Trockenstempel "Bauhaus Original-Modell" und 2 weiteren Trockenstempeln. - Im Passepartout-Ausschnitt etwas gebräunt, sonst gut erhalten.

Zuschlag: 300,00 €

Lot 1584 Verkauft

Bayrle, Thomas

Ohne Titel. (Konstrukte). Beidseitig mit Farbserigraphien, eine Seite zusätzlich mit Bleistiftzeichnungen auf Alvin Isometric Papier. Signiert und datiert. 1986. Blattmaße: 28 x 43 cm. Die eine Blattseite mit brauner Farbserigraphie und Bleistiftzeichnungen auf gerastertem, die andere Seite mit blauer Farbserigraphie auf weißem Untergrund. – Blatt etwas berieben und in den Rändern teils minimal gebräunt, mit drei kleinen Nadellöchlein, die Ecken und Kanten etwas griff- oder knickspurig.

Zuschlag: 350,00 €

Lot 1585 Verkauft

Beckmann, Max

David und Bethseba. Lithographie auf JW Zanders-Bütten. Signiert und datiert unten rechts, nummeriert unten links. Exemplar: 20/40. 1911. Motivmaße: 31 x 24,5 cm. Blattmaße: 44 x 35,5 cm. Hofmaier 27 C. - Verlegt von J.B. Neumann, Berlin um 1917 in der 2.Auflage. - Blatt etwas gebräunt, sowie griff- und leicht knickspurig, mit einzelnen kleinsten Braunfleckchen, im unteren Rand mehrfach von fremder Hand bezeichnet mit Bleistift, verso mit Rückständen einer alten Montierung am oberen Rand.

Zuschlag: 650,00 €

Lot 1586 Nachverkauf

Behm, Rolf

Bewegung + Konstruktion. Öl auf Leinwand. Monogrammiert unten rechts, verso signiert, betitelt und bezeichnet. Wohl um 1984. Bildmaße: 110 x 90 cm. Etwas berieben, sonst in gutem Zustand.

Nachverkaufspreis: 500,00 €

Lot 1587 Nachverkauf

Berges, Werner

Etwas indiskret I. Handkolorierte und teils handcollagierte Farbradierung auf festem Bütten. Signiert, datiert, nummeriert und betitelt mit Bleistift, sowie mit Prägestempel der Edition Domberger und Wasserzeichen. Exemplar: 18/25. 1996. Motivmaße: 59 x 39,5 cm. Blattmaße: 70 x 50 cm. Blatt minimal gebräunt, griffspurig, insgesamt etwas berieben, in der rechten unteren Ecke stärker, sowie partiell leicht fleckig.

Nachverkaufspreis: 400,00 €

Lot 1588 Verkauft

Berges, Werner

Ohne Titel. (Gelb gepunktet). Farbserigraphie auf festem Velin. Signiert, datiert und nummeriert. Exemplar: 27/50. 1969. Blattmaße: 84 x 60 cm. Blatt gebräunt, etwas berieben, vereinzelt leicht stockfleckig, die linke obere Ecke mit Fehlstelle (1 cm).

Zuschlag: 400,00 €

Lot 1589 Verkauft

Berges, Werner

Ohne Titel. (Liegender Akt). Aquarell, Gouache und Deckweiß auf Malkarton. Signiert und datiert unten rechts. 1977. Motivmaße: 27 x 42 cm. Blattmaße: 36 x 51 cm. Die Mischtechnik von Werner Berges (1941-2017) zeichnet sich nicht nur durch die pastellfarbene, harmonisch abgestimmte Farbgebung aus, sondern vor allem durch seinen skizzenhaften Charakter: Alle Farben reihen sich am unteren Bildrand wie in einem Farbkasten auf und werden durch eingeritzte Linien mit den Stellen im Bild verbunden, an denen die Farben verwendet wurden. - Der Karton vollständig auf Unterlage montiert, teils stärker berieben bis hin zu wenigen Farbabplatzungen, partiell mit kleinsten Fleckchen.

Zuschlag: 1.000,00 €

Lot 1590 Nachverkauf

Berges, Werner

Spiegelbild. Aquatinta und Kaltnadelradierung auf Bütten. Signiert, datiert, römisch nummeriert, betitelt und mit Widmung "Für Detlof zum 44. ganz herzlich" versehen. Exemplar: VIII/X. 1975. Motivmaße: 31,5 x 39 cm. Blattmaße: 53,5 x 76 cm. Außerhalb der arabisch nummerierten Auflage von 100. - Gebräunt, vereinzelt Stockfleckchen im weißen Rand, Ecken etwas griffspurig.

Nachverkaufspreis: 300,00 €

Lot 1591 Nachverkauf

Berges, Werner

Sweeties. Vollständige Mappe mit 7 Farbserigraphien auf Chromoluxpapier. Je signiert, datiert und nummeriert. Lose in Original-Halbleinenkassette mit Farbserigraphie und typographischer Bezeichnung einliegend inkl. Titelblatt mit Farbserigraphie, typographischer Bezeichnung und händischer Nummerierung. Exemplar: 53/75. 1970. Blattmaße: 50 x 42 cm. Herausgegeben vom Rembrandt Verlag, Berlin 1970. – Die Ränder der Blätter berieben, ingesamt teils griff- und knickspurig an Ecken, Kanten und im Randbereich, die Kassette partiell berieben und minimal angeschmutzt, sowie kratzspurig.

Nachverkaufspreis: 2.400,00 €

Lot 1592 Verkauft

Berner, Bernd

Ohne Titel. (Geschichtete Komposition). Acryl auf festem Papier. Signiert und datiert unten rechts. 1986. Blattmaße: 91,5 x 64 cm. Der Maler und Graphiker Bernd Berner (1930-2002) gehört zu den wichtigsten Vertretern der abstrakten Malerei der deutschen Nachkriegskunst. Nach einer Ausbildung zum Lithographen zog Berner 1952 von Hamburg nach Stuttgart, wo er Willi Baumeister kennenlernte. Mit dessen Schülern Klaus Jürgen-Fischer und Eduard Micus sowie Rolf-Gunter Dienst gründete er 1965 die Künstlergruppe SYN, zu der ein Jahr später auch Erwin Bechtold stieß. – In gutem Zustand.

Zuschlag: 550,00 €

Lot 1593 Verkauft

Beuys, Joseph

3-Tonnen-Edition. 4 Serigraphien auf 2 Bögen PVC-Folie. Eine Seite signiert und mit Hutzeichnung. 1973-1985. Maße: 46 x 45,5 cm. Schellmann 74. – Die Gesamtauflage liegt bei 44 Motiven auf 22 Blättern. – Teils minimal berieben, eine Seite mit einem Kleberest in der unteren linken Ecke.

Zuschlag: 500,00 €

Lot 1594 Nachverkauf

Beuys, Joseph

Ein-Stein-Zeit. Serigraphie auf Papier. Signiert oben mittig mit Bleistift, verso stempel-nummeriert. Exemplar: 27/50. 1984. Blattmaße: 29,5 x 42 cm. Blatt etwas griffspurig, die Ecken und Kanten teils minimal berieben und mit kleinstem Einriss im rechten Rand (2 mm).

Nachverkaufspreis: 500,00 €