Auktion 25

Alle Kataloge & Kategorien

Lot 2229 Nachverkauf

Unbehagen, Niels

Sammlung von 4 Farbserigraphien. Jeweils unten rechts mit Bleistift signiert und datiert sowie unten links nummeriert bzw. als "e.a." bezeichnet, teils auch betitelt. 1972. Auflagen: 10-20. Blattmaße: jeweils 70 x 50 cm. Schöne Sammlung des Berliner Künstlers Niels Unbehagen (geb. 1940), der an der Folkwangschule Essen und an der Hochschule der Künste Berlin studierte, wo er fast dreißig Jahre lang Siebdruck lehrte. In den 1970er Jahren gehörte Unbehagen zu den Mitbegründern der KWARZ-Gruppe. Ganz nach dem Motto "Hirsche sollen weg von der Wand", zeigt die Serie u.a. Heintje als barbusiges Pin-up. - Teils leicht knickspurig und angestaubt, Kanten teils etwas bestoßen.

Nachverkaufspreis: 200,00 €

Lot 2230 Nachverkauf

Unbekannt

Ohne Titel. (Tod und Trauer). Öl auf Leinwand. Wohl Anfang des 20. Jahrhunderts. Bildmaße: 70 x 43 cm. Aussagekräftiges Gemälde, das die Themen Tod und Trauer abzubilden scheint. Dafür nutzt der Künstler mit dem Leichnam, dem zerbrochenen Baum, den Trauernden und den herabhängenden Blütenköpfen eine eindeutige Bildsprache. - Berieben, an Ecken und Kanten etwas stärker, teils leicht fleckig und partiell mit kleinsten Farbverlusten.

Nachverkaufspreis: 550,00 €

Lot 2231 Nachverkauf

Vacchi, Sergio

Ohne Titel. (Ragende Hand). Öl auf Malpappe. Signiert und datiert. 1964. Bildmaße: 8,5 x 11 cm. Fest unter Passepartout und auf Unterlage montiert, in gutem Zustand.

Nachverkaufspreis: 300,00 €

Lot 2232 Nachverkauf

Vahrenhorst, Paul

Ohne Titel. (Café mit Sonnenschirmen). Öl auf Papier. Monogrammiert unten rechts. Blattmaße: 39 x 39 cm. Passepartout-Ausschnitt: 30,5 x 36 cm. Sommerliche Zeichnung mit harmonischen, frischen Farben von Paul Vahrenhorst (1880-1951). - Blatt am gesamten Rand unter Passepartout montiert, etwas gewellt und minimal berieben.

Nachverkaufspreis: 400,00 €

Lot 2233 Nachverkauf

Vallotton, Félix

A Schumann. Holzschnitt auf Japan. Im Druckstock monogrammiert, sowie mit Monogrammstempel und händischer Nummerierung im weißen Rand, unten rechts mit Prägestempel "Atelier F. Vallotton". 1893. Motivmaße: 15 x 12 cm. Blattmaße: 25,5 x 22 cm. Eins von 25 Exemplaren. - In den Ecken punktuell auf Unterlage montiert, selten mit kleinen und unauffälligen Knickspuren, vereinzelt kleinste Fleckchen.

Nachverkaufspreis: 200,00 €

Lot 2234 Nachverkauf

Varlin (das ist: Willy Guggenheim)

Portfolio Varlin. 9 Farblithographien und 1 Radierung auf Arches-Bütten, sowie Mappe "Versuch eines literarischen Portraits zu Varlins 70. Geburtstag" von Jürg Federspiel mit illustrierten Werken von Varlin auf Doppelbögen lose liegend in typographisch bezeichneter Leinenmappe und Leinenschuber. Die 10 Graphiken signiert und nummeriert, das Porträt am Textende auf S. 30 vom Autor signiert, sowie im Inhaltsverzeichnis nummeriert und vom Künstler und Verleger signiert. Exemplar: 26/100. 1970. Blattmaße: 57 x 39,5 cm und 90 x 64 cm. Die Mappe mit Texten von Jürg Federspiel mit 8 gedruckten Zeichnungen, 2 farbigen Photolithographien und 2 Lithographien von Varlin. Verlegt von E. Scheidegger, Zürich 1970. Die 9 Farblithographien gedruckt in den Werkstätten J.E. Wolfensberger, Zürich. Die Radierung gedruckt in der Werkstätte Hedi Weber, Zürich. - Die Lithographien sowie die Radierung teils gebräunt und stockfleckig, sowie minimal berieben und leicht griffspurig, die Textbögen etwas griff- und knickspurig und teils leicht berieben, Leinenmappe und Leinenschuber berieben und stockfleckig.

Nachverkaufspreis: 2.000,00 €

Lot 2235 Verkauft

Vasarely, Victor

Ara. Farbserigraphie auf vorderseitig gold eingefärbtem Velin. Signiert und nummeriert. Exemplar: 28/90. 1980er Jahre. Motivmaße: 45 x 45 cm. Blattmaße: 75 x 55 cm. Der goldene Untergrund lichtrandig und berieben, die Signatur und Nummerierung etwas verblasst, im unteren Rand mittig mit durchsichtigem Klebestreifen (1 cm).

Zuschlag: 600,00 €

Lot 2236 Verkauft

Velde, Bram van

Ohne Titel. (Abstrakte Komposition). Farblithographie auf Velin. Signiert und nummeriert. Exemplar: 80/100. 1979. Motivmaße: 29 x 43,5 cm. Blattmaße: 47 x 62,5 cm. Am oberen Rand punktuell unter Passepartout montiert, Blatt etwas gebräunt und lichtrandig.

Zuschlag: 325,00 €

Lot 2237 Verkauft

Velde, Bram van

Ohne Titel. (Komposition in 6 Farben). Farblithographie auf Arches-Velin. Signiert und nummeriert. Exemplar: 60/100. 1977. Motivmaße: 31 x 55 cm. Blattmaße: 42,5 x 63,5 cm. Punktuell unter Passepartout montiert, Blatt etwas gebräunt und lichtrandig.

Zuschlag: 325,00 €

Lot 2238 Verkauft

Venet, Bernar

Ohne Titel. (Komposition). Aquatinta-Radierung auf Velin. Signiert, datiert und nummeriert mit Bleistift sowie mit Prägestempel in der unteren rechten Ecke. Exemplar: 24/40. 1996. Motivmaße: 27,5 x 22 cm. Blattmaße: 57 x 43 cm. In sehr gutem Zustand.

Zuschlag: 1.500,00 €

Lot 2239 Verkauft

Verheyen, Jef

Grand Oeuvre - 10 Variationen zu Dia. 10 Lithographien auf BFK-Rives. Je signiert, nummeriert, mit Prägestempel der Erker-Presse St. Gallen und großteils mit Blattnummer versehen. Exemplar: 59/82. 1981. Motivmaße: 36 x 36 cm. Blattmaße: 65,5 x 50 cm. - Lose liegend in Original-Kartonmappe, diese auf der Vorderseite typographisch betitelt, sowie mit Titelblatt, handsigniertem und handnummeriertem Kolophon und 10 weiteren Textlithographien auf BFK-Rives von Ivo Michiels. Die Gesamtauflage des "Grand Oeuvre" betrug 92 Exemplare, wovon zehn römisch nummerierte Exemplare nicht für den Handel bestimmt waren. - Jef Verheyen (1932-1984) und Ivo Michiels (1923-2012) zeichneten bzw. schrieben in der Erker-Presse St.Gallen die Motive und Texte direkt auf den Stein. - Ecken und Kanten etwas berieben und selten minimal griffspurig, die Mappe leicht berieben und partiell etwas angeschmutzt.

Zuschlag: 650,00 €

Lot 2240 Verkauft

Vermont, Nicolae

Ohne Titel. (Hofdamen im Schlossgarten). Öl auf Karton. Signiert unten rechts. Bildmaße: 24 x 37,5 cm. Gerahmt: 33 x 48 cm. Verso wohl mit Sammlerstempel und mit handschriftlicher Bezeichnung, beides unleserlich. - Insgesamt etwas fleckig und berieben, zwei vertikale Kratzspuren am linken Rand, Ecken, Kanten und äußeren Rändern stark berieben, teils mit Farbverlusten und Auflösung der Kartonschichten.

Zuschlag: 1.600,00 €

Lot 2241 Verkauft

Villon, Jacques

Marcel Duchamp. 2 Graphiken auf verschiedenen Papieren. 1 Farbaquatintaradierung und 1 Kaltnadelradierung auf verschiedenen Büttenpapieren. Je signiert, einmal nummeriert, datiert und mit Prägestempel. 1953 und 1962. Blattmaße: 51 x 32 cm und 76 x 56 cm. Jacques Villon (1875-1963, eigentlich Gaston Émile Duchamp) war der ältere Bruder von Marcel Duchamp. Sein Pseudonym nahm er 1894 nach dem Roman “Jack” zu Ehren des französischen Dichters Alphonse Daudet, den Nachnamen zu Ehren von François Villon. – Die Blätter leicht gebräunt, etwas griff- und teils knickspurig, teils leicht berieben oder minimal angeschmutzt, ein Blatt technikbedingt leicht gewellt und verso mit Rückständen einer alten Montierung.

Zuschlag: 750,00 €

Lot 2242 Verkauft

Villon, Jacques

Oiseau en Vol. Lithographie auf chamoisfarbenem BFK-Rives. Signiert unten rechts, links unten nummeriert mit Bleistift sowie dort mit dem Trockenstempel der "Guilde internationale de la gravure" (Lugt 4670) versehen. Exemplar: 107/220. 1957. Motivmaße: 26,5 x 46 cm. Blattmaße: 38,5 x 56 cm. Jacques Villon (1875-1963), eigentlich Gaston Émile Duchamp, war der ältere Bruder von Marcel Duchamp. Sein Pseudonym nahm er 1894 nach dem Roman "Jack" zu Ehren des französischen Dichters Alphonse Daudet, den Nachnamen zu Ehren von François Villon. - Verso mit Spuren einer früheren Montierung, im unbedruckten Randbereich vereinzelte minimale Fleckchen, dort jeweils mittig links bzw. rechts ein winziges Nadellöchlein.

Zuschlag: 280,00 €

Lot 2243 Verkauft

Virnich, Thomas

Treppe. Dreiteilige Skulptur aus Holz mit Wachs überzogen und braungrau bemalt. Signiert, datiert und nummeriert. Exemplar: 6/20. 1985. Maße: ca. 25,5 x 15 x 4 cm. Kunz 9. - Treppenskulptur des deutschen Malers und Bildhauers Thomas Virnich, der an der Düsseldorfer Kunstakademie bei Alfonso Hüppi und Eugen Gomringer studierte. - Mit kleinen Farb- bzw. Wachsabplatzungen, insgesamt aber gut erhalten. - Provenienz: Privatsammlung Frankfurt.

Zuschlag: 260,00 €

Lot 2244 Nachverkauf

Visser, Carel

Olanda. Gusseisen. Gestempelt "Carel Visser Olanda" und "XXXIV Biennale Venezia 1968". Maße: 8 x 24 x 0,3 cm. Anlässlich der 34. Venedig Biennale erschienenes Eisenobjekt des niederländischen Bildhauers Carel Visser (1928-2015), der zu den wichtigsten Vertretern des abstrakt-minimalistischen Konstruktivismus zählt. Im Jahr 1968 war Visser Teilnehmer der 4. documenta in Kassel und der Biennale von Venedig. - Etwas verbogen und mit Flugrost.

Nachverkaufspreis: 200,00 €

Lot 2245 Nachverkauf

Vital, Not

Tongue. Aquatinta, Auspressverfahren und Radierung auf BFK-Rives. Signiert, datiert und nummeriert mit Bleistift. Exemplar: 4/150. 1993. Blattmaße: 76 x 56,5 cm. Stegmann 44/45. - Aus dem Portfolio Artists against Torture, 1993. Herausgegeben von der Association of Artists against Torture, St. Gallen. Gedruckt bei Kupferdruckatelier Peter Kneubühler, Zürich. - In tadellosem Zustand.

Nachverkaufspreis: 1.500,00 €

Lot 2246 Verkauft

Völker, Cornelius

Beine. Farbserigraphie auf Karton. Signiert und nummeriert mit Bleisitft. Exemplar: 53/60. 1998. Motivmaße: 84 x 54 cm. Blattmaße: 92 x 64 cm. In sehr gutem Zustand.

Zuschlag: 500,00 €

Lot 2247 Verkauft

Vogeler, Heinrich

Dornröschen. Kaltnadelradierung und Aquatinta auf Velin. Signiert unten rechts mit Bleistift. 1897. Motivmaße: 25 x 23 cm. Blattmaße: 40 x 36 cm. Blatt gebräunt, lichtrandig, teils mit kleinsten Stockfleckchen.

Zuschlag: 325,00 €

Lot 2248 Verkauft

Vogeler, Heinrich

Froschkönig. Kaltnadelradierung und Aquatinta auf Velin. Signiert unten rechts, sowie im Druck signiert und mit Wappen versehen. 1896. Motivmaße: 17,5 x 24 cm. Blattmaße: 34 x 40 cm. Rief 12 II. - Blatt gebräunt und lichtrandig, mit kleinsten Stockfleckchen.

Zuschlag: 1.100,00 €

Lot 2249 Verkauft

Voigt, Jorinde

Symphonic Parts/Rhythmus Berlin VI. Farblithographie auf Incisioni Bütten. Signiert unten rechts mit Bleistift. 2011. Blattmaße: 50 x 70,5 cm. Griffelkunst 342 A6. - Tadellos.

Zuschlag: 550,00 €

Lot 2250 Verkauft

Volkert, Hans

Beim Brückenbau in Laufenberg am Rhein. Gouache und Kreide auf Papier. Signiert und betitelt unten rechts. Wohl um 1911. Blattmaße: 48,5 x 37 cm. Die Brücke über den Rhein, die die Schweiz mit Deutschland in Laufenburg verbindet, wurde 1911 in Stand gesetzt und an die damaligen Standards angepasst. Der Künstler Hans Volker (1878-1945) stellte die waghalsigen Bauarbeiten über dem rauschenden Rhein dar. - Blatt vollständig auf Unterlage montiert und unter Passepartout, etwas berieben, Ecken und Kanten stärker, mit kleinsten Nadellöchlein in den Ecken.

Zuschlag: 330,00 €

Lot 2251 Nachverkauf

Volschenk, Jan Ernst Abraham

Evening in Riversdale. Öl auf Leinwand, diese auf Holzplatte aufgezogen. Signiert und datiert unten rechts. 1925. Bildmaße: 17 x 26,5 cm. Gerahmt: 33,5 x 43,5 cm. Glühender Abendhimmel nahe der südafrikanischen Kleinstadt Riversdale mit Blick auf die Langeberge. Riversdale gilt als Blumenparadies, was in Jan Volschenks (1853-1963) Gemälde wunderbar durch die wuchernden roten Blumen im Bildvordergrund sichtbar wird. - Teils leicht berieben, im unteren Rand etwas stärker.

Nachverkaufspreis: 900,00 €

Lot 2252 Verkauft

Voth, Hannsjörg

Ohne Titel. (Turmentwurf). Bleistift auf Pergamentpapier. Signiert und datiert unten rechts, sowie bezeichnet und auf der Rahmenplatte gewidmet "Für Helena Vetter", datiert und signiert. 1977. Blattmaße: 42 x 29,5 cm. Hansjörg Voth (1940), deutscher Künstler und Mitglied im Deutschen Künstlerbund, gewann u.a. den Bayerischen Staatspreis für Malerei und den Arnold-Bode-Preis, er war 1977 Teil der Documenta 6 in Kassel und nahm an einer Vielzahl an Einzel- und Gruppenausstellungen teil. Er gilt als Vertreter der Konzeptkunst und der Land Art. - In gutem Zustand.

Zuschlag: 200,00 €

Lot 2253 Nachverkauf

Voth, Hannsjörg

Reise ins Meer. Farbserigraphie auf leichtem braunen Karton mit darüber liegendem Pergamentpapier mit Farblithographie sowie eiserner Floßhacken in hölzernem verglasten Schaukasten. Je signiert und gewidmet "Für Helena (Vetter)", der Schaukasten mit Signaturstempel und Datierung, die Lithographie zudem datiert und im Druck bezeichnet. 1978/1979. Maße: 28,5 x 19 x 8 cm und 68,5 x 100 cm. Beide Werke gehören zum Projekt "Reise ins Meer", bei dem Hannsjörg Voth (1940) ein Floß kreierte, auf dem eine 20 Meter lange Figur, eingewickelt in Leinentüchern liegt. Floß und Figur werden im Reffental bei Speyer gebaut. Die Figur ist mit Stricken gefesselt und trägt eine Bleimaske. Das Floß mit der Figur soll zehn Tage auf dem Rhein flußabwärts von Ludwigshafen über Rotterdam in die Nordsee geflößt werden. Die Figur wird schlussendlich verbrannt und der Kraft des Meers überlassen, die Maske bleibt dabei zurück. Der Start erfolgte im Mai 1978. Die Graphik zeigt die Verbrennung der Figur am Meer. - Schaukasten etwas berieben und angstaubt, das Pergamentpapier in den Ecken und teils an den Kanten auf dem leichten Karton und beide gemeinsam wiederum auf Unterlage montiert, Pergamentpapier leicht stockfleckig.

Nachverkaufspreis: 500,00 €

Lot 2254 Verkauft

Warhol, Andy

Superman. Farblithographie auf Arches. Im Druck signiert unten rechts, sowie händisch nummeriert mit Bleistift unten links. Exemplar: 19/120. Wohl 1981. Motivmaße: 37 x 36,5 cm. Blattmaße: 57 x 38,5 cm. Am unteren Rand links mit Prägestempel "George Israel Editeur", verso mit Stempeln u.a. der "Art Gallery New York" und "Leo Castelli", sowie mit Verifikationsaufkleber versehen. - Im unteren Rand minimal knickspurig.

Zuschlag: 1.200,00 €

Lot 2255 Verkauft

Warhol, Andy (nach)

Plakat zur Ausstellung "Bilder, Zeichnungen, Plakate" in der Galerie Silvia Menzel, Berlin 1983. Farboffset auf Papier. Links oben mit schwarzem Faserstift signiert. 1983. Blattmaße: 71,5 x 56 cm. Etwas randknickspurig, sonst gut erhalten.

Zuschlag: 600,00 €

Lot 2256 Nachverkauf

Wassnig, Gerhard

Aufbruch der Erde. Acryl und Sand auf Holzplatte. Mittig signiert und datiert, verso signiert, datiert, betitelt, mit Ortsangabe und Technik versehen, sowie mit Widmung von Klaus-Peter Jacob an Herrn Dräger zum 50. Geburtstag. 2000. Maße: 85 x 85 x 2 cm. Gerhard Wassnig (1942-2012), österreichischer Künstler erhielt 1995 den Theodor-Körner-Preis für seine künstlerischen Leistungen und leitete ab 1964 die Städtische Galerie in Lienz, Osttirol. "Aufbruch der Erde" orientiert sich trotz seines quadratischen Formats an den für Wassnig so typischen Holzscheiben. Auch das vom Künstler verwendete Medium Sand findet sich immer wieder in seinem Oeuvre, wobei der Sand aus allen Teilen der Welt stammte. - Etwas berieben, die Ecken und Kanten stärker, kleine Fehlstelle an der unteren linken Kante.

Nachverkaufspreis: 200,00 €

Lot 2257 Verkauft

Watts, Robert

Flux Timekit. Kunststoffbox mit montiertem Titelbild sowie innen mit Bändern und Teilen eines Uhrwerkes. 1967. Lose in Plastiktüte mit Schnur. Plastikbox: 12 x 9 x 2,5 cm. Typisches Fluxus-Objekt mit Teilen eines Uhrwerks, herausgegeben von George Maciunas, mit dem von ihm entworfenen Etikett. Der Inhalt der Box variiert, wie bei den meisten Fluxus-Editionen. - Tüte stärker vergilbt, sonst gut erhalten. - Provenienz: Privatsammlung Jürgen H. Meyer, Düsseldorf.

Zuschlag: 300,00 €

Lot 2258 Nachverkauf

Wauer, William

Ohne Titel. (Damen unter Bäumen). Gouache auf Papier, dieses montiert unter Passepartout aus Tapete. Signiert unten links. Passepartout-Ausschnitt: 17,5 x 22,5 cm. Maße: 26 x 37,5 cm. Das Tapeten-Passepartout flächig auf fester Unterlage montiert und mit Rückständen von Klebestreifen, insgesamt berieben, teils fleckig und gebräunt, das Motiv teils angeschmutzt.

Nachverkaufspreis: 400,00 €