Lot 10 / Auktion 24

Floridi, Bonaventura

Nachverkaufspreis 400,00 € # Kauf anfragen

Lot 10 / Auktion 24

Floridi, Bonaventura

Floridi, Bonaventura. Rubricella Instr(ument)orum Rogat(orum) à die 16. Aprilis 1762 usquè ad diem 4. Aprilis 1766. Italienische, gelegentlich auch lateinische Handschrift auf Papier. Vallerano (Latium), 1762-66. 7 Bl. Titel und Namensindex, 504 num. Bl., einschließlich teils kleinformatiger Einschaltungen. Meist beidseitig von mehreren Händen in sauberer Kursive mit schwarzbrauner Feder beschrieben, Leerräume sorgfältig ausgekreuzt. 29 x 21 cm. Flexibler Pergamentband der Zeit mit handschriftlichem Rückentitel, abgeschrägten Kanten und Schließbändern (etwas fleckig, kleiner Hakenriss im Bezug des Vorderdeckels).
Akkurat geführtes Protokollbuch eines Notars, über weite Strecken von ein- und derselben Hand niedergeschrieben. Die von ihm dokumentierten Fälle sind mit juristischen Termini wie Assignatio Bonorum, Cambium, Cassatio Cambii, Census, Cessio Census, Datio, Deliberatio, Quietantia, Retrovenditio, Venditio gekennzeichnet und mit Tagesdaten versehen. Gelegentlich sind zugehörige Original-Dokumente hinzugeheftet, teils mit Stempel oder Siegel. - Unbeschnitten, vor allem zu Beginn Fingerspuren, sonst frisch.

# Dieses Los ist regelbesteuert. Auf den Zuschlagspreis fallen 23% Aufgeld sowie innerhalb der EU auf den Rechnungsendbetrag 19% Mehrwertsteuer an.