Lot 1577 / Auktion 24

Grossmann, Rudolf

Nachverkaufspreis 240,00 € Kauf anfragen

Lot 1577 / Auktion 24

Grossmann, Rudolf

Grossmann, Rudolf. Paul Valery. Feder- und Bleistiftzeichnung auf Bütten. Signiert links unten in schwarzer Tinte sowie darunter betitelt. Um 1930. Blattmaße: ca. 47 x 31,5 cm. Passepartout-Ausschnitt: 46 x 30 cm.
Ausdrucksstarkes, wohl in Paris entstandenes Porträt des französischen Dichters Paul Valéry (1871-1945). - Rudolf Grossmann (1882-1941) und Valéry veröffentlichten Ende der 1920er Jahre parallel im "Querschnitt", der "Literarischen Welt" von Walter Benjamin oder in "Der Jugend". In letzter war 1931 (Jg. 36, Heft 42, S. 662) eine Porträtskizze Großmanns mit dem Konterfei des französischen Dichterfürsten abgebildet. - Das Blatt verso in den Ecken auf ein größeres Blatt Papier geklebt und unter Passepartout montiert, minimal gebräunt und fleckig, das Unterpapier oben mit Randausrissen, knickspurig und fingerfleckig.

Dieses Los ist differenzbesteuert. Auf den Zuschlagspreis fallen 30% Aufgeld an. Die Mehrwertsteuer ist enthalten aber nicht ausweisbar nach §25a UstG.