Lot 1733 / Auktion 24

Kollwitz, Käthe

Nachverkaufspreis 600,00 € Kauf anfragen

Lot 1733 / Auktion 24

Kollwitz, Käthe

Kollwitz, Käthe. Der Trauernde (Gedenkblatt für Karl Liebknecht). Radierung auf van Gelder Zonen. Signiert unten rechts mit Bleistift. 1919. Motivmaße: 27 x 15,5 cm. Blattmaße: 39,5 x 33 cm.
Käthe Kollwitz (1867-1945) wurde 1919 von der Witwe Karl Liebknechts gebeten, den ermordeten KPD-Politiker im Berliner Leichenschauhaus, der Morgue, darzustellen, in der Liebknecht am 25. Januar 1919 mit 31 weiteren Toten des Januaraufstandes beigesetzt wurde. Die Künstlerin probierte für ihre endgültige Darstellung, die sich schlussendlich kompositorisch an den Bildtypus der "Beweinung Christi" anlehnte, verschiedene Techniken: Radierung, Lithographie und schlussendlich Holzschnitt. Das vorliegende Blatt zeigt den in der Gesamtkomposition ganz links stehenden Trauernden. - Verso am oberen Rand punktuell unter Passepartout montiert, das Blatt etwas gebräunt, in den Rändern stärker.

Dieses Los ist differenzbesteuert. Auf den Zuschlagspreis fallen 30% Aufgeld an. Die Mehrwertsteuer ist enthalten aber nicht ausweisbar nach §25a UstG.