Lot 1739 / Auktion 24

Kriester, Rainer

Nachverkaufspreis 700,00 € Kauf anfragen

Lot 1739 / Auktion 24

Kriester, Rainer

Kriester, Rainer. Ohne Titel. (Kleiner verletzter Kopf.) Dunkel patinierte Bronze. Mit Künstlerstempel und Bezeichnung "E.A." auf der Rückseite. 1980. Maße: 12,5 x 8,5 x 11 cm.
Eine weitaus größere und etwas variierende Version des "Verletzten Kopfes" findet sich auf dem Trammplatz in Hannover, die Rainer Kriester (1935-2002) 1981 schuf. Die Plastik schaut direkt auf das Kestnermuseum. Großer und kleiner Kopf strahlen durch die sie umfassenden Hände sowohl eine Verletzlichkeit als auch eine hermetische Stärke aus. - Patina partiell minimal berieben, insgesamt etwas angestaubt.

Dieses Los ist differenzbesteuert. Auf den Zuschlagspreis fallen 30% Aufgeld an. Die Mehrwertsteuer ist enthalten aber nicht ausweisbar nach §25a UstG.