Lot 927 / Auktion 24

Rouveyre, André

Ergebnis 240,00 €

Lot 927 / Auktion 24

Rouveyre, André

Matisse, Henri - - Rouveyre, André. Repli. Gravures de Henri Matisse. Mit 12 blattgroßen Original-Lithographien, 4 schwarzen Linol-Vignetten und 2 roten Linolschnitt-Initialen sowie 1 Extrasuite der Original-Lithographien auf China. Paris, Éditions du Bélier, 1947. 163 S., 3 Bl. 26 x 17 cm. Lose Lagen in der gelben Original-Kartonage in Original-Pappdecke mit Rückenschild im Original-Schuber (dieser etwas kratzspurig und leicht fleckig, Pappdecke und Kartonage leicht fleckig).
Eins von 25 (GA 370) arabisch nummerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe, im Druckvermerk von Autor und Künstler signiert und mit der Extrasuite der Lithographien von Henri Matisse. - Duthuit Books 20 - Monod 10006 - Mornand/Thomé S. 218 und 305: "Mais avec un roman d'André Rouveyre 'Repli', Matisse revient aux principes qui ont inspiré l'architecture et 'illustrations des 'Lettres Portugaises'." - Die Lithographien mit 6 Frauenporträts auf hellem "Ile de France" gedruckt und die 6 Männerporträts auf grauem "Lana pur chiffon", diese zeigen den Autor André Rouveyre, ein Jugendfreund von Matisse. - Schöner breitrandiger Pressendruck auf kräftigem "Vélin Montval". Druck der Lithographien bei Mourlot. Druck des Textes und der Linolschnitte bei Frequet und Bandier. Die Pochoir-Kolorierung des Umschlags von Nervet entstand nach einem Entwurf von H. Matisse. - Die Extrasuite stockfleckig.

Dieses Los ist differenzbesteuert. Auf den Zuschlagspreis fallen 30% Aufgeld an. Die Mehrwertsteuer ist enthalten aber nicht ausweisbar nach §25a UstG.